Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1346 jünger > >>|  

Hagelschutzregister: JET-Tageslichtprodukte erreichen mehrfach Hagelwiderstandsklasse HW5

(6.8.2014) Der Klimawandel macht sich auch in Deutschland zunehmend bemerkbar. So häufen sich starke Stürme mit heftigen Niederschlägen und Gewittern. Auch im Sommer 2013 wurden in zahlreichen Regionen Deutschlands extreme Wetterphäno­mene mit zerstörerischer Wirkung spürbar. Unwetter mit golfballgroßen Hagelkörnern verursachten dabei schwere Sachschäden - insbesondere an Dächern und Dachober­lichtern. Vor diesem Hintergrund hat die JET-Gruppe ihre Lichtkuppeln und Lichtbän­der weiterentwickelt und umfangreiche Hagelschutz-Prüfungen vornehmen lassen.


Hagelschutz offiziell im Hagelschutzregister eingetragen

„Wir haben uns entschieden, die Prüfergebnisse im Hagelschutzregister des Schweizer VKF (Vereinigung Kantonaler Feuerversicherer) eintragen zu lassen, da der VKF über ein enormes, langjähriges Erfahrungspotential verfügt und daher konkrete Prüfbestim­mungen für Lichtkuppeln und Lichtbänder formuliert. Nach diesen werden verschiede­ne Leistungskriterien, wie beispielsweise Wasserdichtheit, Lichttransmission, Mechanik und Optik, der Produkte geprüft und klassifiziert“, erklärt Diplom-Ingenieur Bert Bark­hausen, Produktmanager der JET-Gruppe.

Für die verschiedenen Kriterien können im Einzelnen die Hagel­widerstandsklassen 1 (schwach) bis 5 (sehr hoher Widerstand) erreicht werden. „Aufgrund der katastrophalen Hagelereignisse im Juli 2013 haben wir unsere Prüfziele auf die höchste Hagel­widerstandsklasse HW5 ausgerichtet“, so Barkhausen. In der Klasse HW5 werden die Prüflinge beschossen ...

  • mit Eiskugeln (50 mm Durchmesser)
  • in einer Geschwindigkeit von circa 31 m/s (dies ent­spricht 112 Kilometer pro Stunde).

Lichtkuppeln

Bei den Prüfungen wurde unter anderem die Lichtkuppel „JET-TOP-90 SUPER-TOP“ untersucht, die sich bei den Kriterien „Wasserdichtigkeit“ und „Mechanik“ äußerst ro­bust verhielt und daher in die Widerstandsklasse HW5 eingestuft wurde. Die spezielle Hagelschutzversion „JET-TOP-90 HAGEL-STOP“ erreicht außerdem in den Prüfkriterien „Lichttransmission“ und „Optik“ die Widerstandsklasse HW5 und hält damit selbst grö­ßeren Hagelkörnern gänzlich unbeschadet stand.

Lichtbänder

Im Bereich der Lichtbandkonstruktionen wurden umfangreiche Prüfungen am System „JET-VARIO-THERM“ mit einer speziellen Hagelschutzverglasung durchgeführt Das Ta­geslichtsystem erreichte dabei in allen Prüfkriterien die Klasse HW5 - sowohl für die Verglasung, als auch für die Gesamtkonstruktion und ist damit wohl das einzige Licht­bandsystem auf dem deutschen Markt mit entsprechend umfangreicher Nachweisfüh­rung. In der Standardausführung erreicht das Lichtbandsystem mindestens die Hagel­schutzklasse HW3 für Optik und für die Wasserdichtheit HW5.


„Neben den reinen Produktfunktionen, spielt auch die Ästhetik unserer Produkte eine wesentliche Rolle. So wurden die zur Ertüchtigung eingesetzten Komponenten nach Möglichkeit in die Produkte integriert oder derart umgesetzt, dass sie optisch kaum auffallen. Auf diese Weise erreichen wir eine ideale Kombination aus uneingeschränk­tem Tageslichteintrag, Hagelschutz und hohen ästhetischen Ansprüchen,“ versprich Barkhausen.

Weitere Informationen zu Tageslichtprodukten mit speziellem Hagelschutz können per E-Mail an Jet Gruppe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)