Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1042 jünger > >>|  

Neue funkvernetzbare Funk-Rauch- und Dualwarnmelder von Hager mit Q-Label

(12.6.2015) Hager baut seine Rauchwarnmeldetechnik aus und ergänzt sein Angebot mit dem Komfort-Rauchwarnmelder TG550A und dem Komfort-Dualwarnmelder TG551A um zwei funkvernetzbare Varianten für den Einsatz in Wohnbauten, Wohnwagen sowie im Kleingewerbe. Speziell der Dualwarnmelder bietet sich für den Küchenbereich und staubintensive Räume an, da bei diesem die Raucherkennung deaktiviert werden kann.

Bis zu 40 der funkvernetzbaren Melder lassen sich miteinander verbinden. Schlägt einer Alarm, wird dies an alle Geräte im Cluster weitergegeben. Um die Reichweite zu erhöhen, kann ein Gerät im Verbund als Repeater eingesetzt werden. Die Vernetzung erfolgt per „Push-Button“ ohne Werkzeug. Der aktivierbare Funkreichweiten-Test stellt im Vorfeld sicher, dass alle vernetzten Melder unabhängig vom Ursprung des Alarms auslösen. Diese Funktion erleichtert zudem die Inbetriebnahme und ermöglicht eine Ein-Mann-Montage.

„Q“ QualitätszeichenBeide Geräte erfüllen die Anforderungen der gesetzlichen Rauchwarnmelderpflicht und verfügen zusätzlich über das Q-Label. Dieses wird nur an Rauchwarnmelder vergeben, die be­sonders strenge Prüfkriterien erfüllen wie beispielsweise eine Batterielebensdauer von mindestens zehn Jahren - siehe auch Baulinks-Beitrag „Branche lanciert mit „Q“ ein Qualitätszeichen für langlebige Rauchwarnmelder“ vom 11.5.2012.

Wie alle Hager Rauchwarnmelder setzen auch die neuen Gerä­te auf PGSA-Technik mit automatischer Empfindlichkeitsnachsteuerung. Sie verfügen ferner über eine Nachtruhefunktion zur verzögerten Auslösung von Störmeldungen auf den Tag. Im Alarmfall erleichtert ein Weißlicht zudem die Orientierung.

Darüber hinaus gibt es eine Alarmstopp-Funktion. Diese lässt sich nicht nur über eine Gerätetaste zurücksetzen, sondern auch mit jeder handelsüblichen Infrarot-Fernbe­dienung beispielsweise vom Fernseher. Bei einer vernetzten Montage genügt es, den Alarm eines weiterleitenden Melders zu quittieren, um alle Melder stummzuschalten. Danach kann der Alarmmelder lokalisiert werden und mit einem erneuten Tastendruck stummgeschaltet werden.

Hager bietet die neuen Funk- Rauchwarnmelder sowohl einzeln als auch im Dreierpack TG553A zum Vorteilspreis an. Mit dieser Verpackungsgröße lässt sich der Bedarf für die Mindestausstattung einer klassischen Dreizimmer-Wohnung abdecken.

Weitere Informationen zu funkvernetzbaren Rauchwarnmeldern und Dualwarn­meldern können per E-Mail an Hager angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)