Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0145 jünger > >>|  

Modulunabhängige Unterkonstruktionen für PV-Anlagen auf Flachdächern

(5.2.2016; Dach+Holz-Bericht) Bauder hat in Stuttgart mit BauderSOLAR UK Flach­dach und BauderSOLAR UK Gründach zwei neue durchdringungsfreie Unterkonstruktio­nen für PV-Anlagen vorgestellt, in die übliche PV-Module unterschiedlicher Hersteller eingesetzt werden können.


BauderSOLAR UK Gründach (Bild vergrößern)

Sichere Flachdächer zur Energiegewinnung nutzen

Nicht selten ist die folgenschwerste Schwachstelle einer PV-Flachdach-Anlage ihre Befestigung - speziell dann, wenn dazu die Abdichtungsebene verletzt werden muss. Selbst wenn diese Perforation sachgemäß repariert wird, so bleibt sie doch in der Re­gel eine potentielle Schwachstelle, der das ständige „Arbeiten“ der Dachkonstruktion sowie Witterungseinflüsse zusetzen - und das ein ganzes Solardachleben lang.

Mit der Eigenentwicklungen BauderSOLAR UK Flachdach und BauderSOLAR Gründach bietet Bauder deshalb durchdringungsfreie und auf den Dachaufbau abgestimmte Un­terkonstruktionen an, die sich werkzeuglos montieren lassen, vergleichsweise kosten­günstig sind und gerahmte Standardmodule aufnehmen können.

BauderSOLAR UK Flachdach

... wurde für Flachdächer mit Bitumen- und Kunststoffabdichtungen entwickelt. Und mit einem Gesamtgewicht von ca. 12kg/m² eignet es sich zudem auch für Dächer mit geringen Lastreserven. Die Lagesicherheit der Anlage wird durch die Verschweißung von Manschetten sichergestellt - ohne die Abdichtungsebene perforieren zu müssen:

Wegen der geringen Neigung der PV-Module können zum einen die Module recht dicht positioniert werden (weil es zu keiner Verschattung durch Nachbarmodule kommt), und zum anderen eignet sich das System sowohl für Nord-Süd- wie auch Ost-West-Ausrichtungen.

BauderSOLAR UK Gründach

... ermöglicht die Kombination von Photovoltaik und Dachbegrünung. Da ein begrüntes Dach für wesentlich niedrigere Umgebungstemperaturen sorgt als vergleichbare Kies- oder Nacktdächer, bleibt auch die Temperatur der Photovoltaikmodule geringer, was in der Regel zu einem Mehrertrag führt. Zur Optimierung der Stromausbeute sind Mo­dulneigungen von 10° und 15° möglich.

Die Unterkonstruktion für Gründächer besteht aus ...

  • einer Grundplatte von 1980 x 970 x 60mm mit einem Wasserspeichervolumen von 45 Liter/m² sowie
  • Montageschienen aus Aluminium.

Alles aus einer Hand - falls gewünscht

Auf die neuen Unterkonstruktionen soll laut Bauder nahezu jedes gerahmte Standard­modul installiert werden können. Als Anbieter von „Dachsystemen aus einer Hand“ un­terstützt das Unternehmen aber auch die Gesamtanlagenplanung für ein optimal auf­einander abgestimmtes System und liefert das komplette Photovoltaik-System aus Unterkonstruktion, Hochleistungs-PV-Modul mit Anlagenmonitoring, Wechselrichter, Kabel und Kabelkanal.

Weitere Informationen zu BauderSOLAR UK Flachdach und Gründach können per E-Mail an Bauder angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)