Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2019/0057 jünger > >>|  

Mengenermittlung: Vom PDF-Plan via Revu, MWM-Ponto und MWM-Libero Richtung GAEB

(11.5.2019) Immer mehr Kunden der Bonner MWM Software & Beratung GmbH setzen die Software Revu der Bluebeam GmbH für die Bearbeitung von PDF-Plänen ein. Mit den in Revu integrierten Messwerkzeugen kann der Anwender in einer PDF-Datei Längen, Flächen, Umfänge, Durchmesser, Volumen und Radien messen, Objekte zählen und alle Ergebnisse in einer Liste darstellen, die sich wiederum nach Excel exportieren lässt.

Revu mit Mengenermittlung 

Für die Verknüpfung mit einem GAEB-Leistungsverzeichnis können Anwender künftig in Revu Positionsnummern erfassen und dann diese Daten in das Aufmaß- und Abrechnungsprogramm MWM-Libero übertragen. Dazu wird lediglich der GAEB-Kon­ver­ter MWM-Ponto benötigt, der aus der Excel-Liste eine REB DA11-, DA11S- oder GAEB X31-Datei erstellt.

Excel mit MWM-Ponto für die Übernahme der Revu-Mengenermittlung nach MWM-Libero 

Bei der Umwandlung generiert MWM-Ponto nicht nur GAEB- und REB-gerechte Standarddateien, sondern auch Blatt-Adressen, und überprüft die Positionsnummern auf GAEB-Konformität.

Im Anschluss werden die Daten in MWM-Libero eingelesen, um damit Mengenlisten sowie Angebote und Rechnungen zu erstellen. Die nächste Abbildung zeigt den Ausdruck von drei Positionen. Die Positionen 01.10.0120 und 01.10.0150 wurden in Revu gemessen. Die Position 01.10.0080 wurde automatisch in MWM-Libero gefüllt, da sie in Abhängigkeit zu den aufgemessenen Positionen steht:

Revu-Mengenermittlung in MWM-Libero 

MWM-Libero ist eine GAEB-zertifizierte Anwendung, welche die ermittelten Daten an jede andere Bausoftware übergeben kann, die ebenfalls GAEB „spricht“.

Weitere Informationen zu Revu sowie MWM-Ponto und MWM-Libero können per E-Mail an MWM bzw. per E-Mail an Bluebeam angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE