Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2020/0051 jünger > >>|  

Erster GAEB-zertifizierter GAEB-Konverter: MWM-Primo erhält Zertifizierung als „Textersteller“

(22.5.2020) Die MWM Software & Beratung GmbH verfolgt seit Jahren das Ziel, stets GAEB-gerechte Anwendungen zu entwickeln - und sich dies auch vom Bundesverband Bausoftware (BVBS) zertifizieren zu lassen.

Im Mai hat nun der GAEB-Konverter MWM-Primo 7.5 das erste Zertifikat nach dem GAEB DA XML 3.2-Standard im Bereich der Texterstellung erhalten. MWM-Primo ist Herstellerangaben zufolge bislang über 5.400 Mal installiert.

Zum Hintergrund: Immer häufiger geschieht es, dass Ingenieure, Architekten oder Bautechniker nur GAEB-Dateien an die Austauschpartner weiterleiten dürfen, die auch GAEB-zertifiziert sind. Dabei können sie sich von MWM-Primo 7.5 helfen lassen: Mit Hilfe von MWM-Primo können strukturierte Daten GAEB-gerecht umgewandelt, betrachtet und korrigiert werden. Die Dateiformate, die MWM-Primo verarbeiten kann, sind u.a. Word, Excel, PDF (optionale Texterkennung notwendig), GAEB 90, GAEB 2000, GAEB XML, ÖNORM, RSX, ASPE (XC4).

Auch der Umgang mit verschiedenen internationalen Formaten ist möglich. So kann das Programm z.B. eine ÖNORM-Datei (Österreich) einlesen und daraus eine GAEB-Datei (Deutschland) erstellen. Aber genauso gut kann eine Word-Datei eingelesen und hieraus eine ASPE-Datei (Tschechien) erstellt werden.

Darüber hinaus ist MWM-Primo in der Lage, verschiedene Leistungsverzeichnisse in den oben genannten Formaten miteinander zu vergleichen und die Unterschiede zu visualisieren.

Weitere Informationen zu MWM-Primo können per E-Mail an MWM angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE