Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2020/0037 jünger > >>|  

Grafische Mengenermittlung mittels 2D-Plänen à la MWM

(30.4.2020) Die MWM Software & Beratung GmbH meldet eine stetig steigende Nachfrage nach den gewerkeunabhängigen Programmen ...

  • MWM-Libero, das Mengenermittlung, Aufmaß und Abrechnung abdeckt, und
  • DIG-CAD-Aufmaß zur Ermittlung von Mengen aus Zeichnungen und Bildern.

Beispiel: Zeichnung ohne extra Maße und mit Aufmaß. Achten Sie rechts auf die Angaben in den Wänden! (Screenshots vergrößern)

Mit beiden Programmen können Anwender digital und nachprüfbar die Mengen von Bauvorhaben aus Zeichnungen inklusive aller Einzelwerte ermitteln. Denn auch in Zeiten von BIM ist die grafische Mengenermittlung aus 2D-Zeichnungen sowohl für das Bauhaupt- als auch das Baunebengewerbe ein guter Zwischenschritt, um schnell Angebote und Abrechnungen erstellen zu können.

Zunächst werden das Leistungsverzeichnis als GAEB-Datei in MWM-Libero eingelesen und die zu erfassenden Positionen ausgewählt. Unabhängig davon ermittelt der Anwender per DIG-CAD durch Anklicken der Eckpunkte des Bauteils in der Zeichnung die Mengen. Das Programm übermittelt anschließend alle Einzelwerte aus der Zeichnung an MWM-Libero. Dieses übergibt wiederum die Positionsnummer, die zu Dokumentationszwecken in das Aufmaß geschrieben wird, an DIG-CAD.


Beispiel Aufmaß Bodenbelag mit Maßen (Bild vergrößern)
.  

Für die grafische Erfassung der Mengen stehen verschiedene Aufmaß-Funktionen zur Verfügung ...

  • von Punkten und Strecken (z.B. Wandlänge)
  • über diverse geometrische Formen
  • bis hin zu Neigungsflächen und Triangulationen.

Durch Eingabe der Höhe werden des Weiteren z.B. aus Strecken Flächen und aus Flächen Volumina. Da die Eckpunkte automatisch gefangen werden, erfolgt eine millimetergenaue Berechnung/Abrechnung der erfassten Elemente. Damit optisch sofort erkennbar ist, um welche Leistungen es sich handelt, kann der Anwender verschiedene Farben für die erfassten Mengen definieren. Sollte die Zeichnung keine Maße enthalten, trägt DIG-CAD diese ein, so dass das Aufmaß noch schneller zu prüfen ist.

Mit allen in MWM-Libero erfassten Mengen/Aufmaßen lassen sich dann Angebote oder (Abschlags-)Rechnungen inklusive fortlaufender Rechnungsnummer und Dokumentation erstellen. Für den Auftragnehmer ist erkennbar, ob alle Positionen abgerechnet sind und die Auftraggeber erhalten mit der Rechnung eine vollständige, leicht nachvollziehbare, prüfbare Dokumentation der erfassten Positionen.

MWM-Libero und DIG-CAD Aufmaß decken somit den kompletten Prozess von der Mengenermittlung über die Erstellung der Aufmaßpläne bis zur Rechnungsstellung durchgängig ab. Darüber hinaus können die einzelnen Mengen/Aufmaße in weiterführende Programme nach REB 23.003 als DA11-/x31-Datei übertragen werden. Dadurch können die beiden Programme auch als vorgeschaltete Aufmaß- und Mengenermittlung für das eigene ERP-System oder die Handwerkersoftware fungieren.

Weitere Informationen zur grafischen Mengenermittlung mit MWM-Libero und DIG-CAD Aufmaß können per E-Mail an MWM angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE