Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2020/0066 jünger > >>|  

„Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft“: Neue Runde, „alte“ Preisträgerbroschüre

(6.7.2020) Mit dem Wettbewerb „Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft“ werden seit 2002 innovative und praxisnahe Lösungen zur Digitalisierung der Bauwirtschaft gesucht. Damit dabei die Belange von Ingenieuren stärker berücksichtigt werden, tritt sich seit diesem Jahr die Bundesingenieurkammer als weiterer Auslober des Preises auf.

Auf der Webseite des Wettbewerbs können jetzt bereits auch wieder Beiträge für die Wettbewerbsrunde 2021 angemeldet werden. Neben attraktiven Preisen in den traditionellen Bereichen Handwerk und Technik, Baubetriebswirtschaft, Bauingenieurwesen und Architektur wird erneut der Sonderpreis Startup ausgelobt.

  • Anmelde- und Abgabeschluss ist der 9. November 2020.
  • Die Preisverleihung soll im Rahmen der BAU 2021 am 12. Januar 2021 in München stattfinden.

Dokumentation der Wettbewerbsrunde 2020


  

Passend zur Auslobung der Wettbewerbsrunde 2021 ist eine Broschüre zu den Preisträgern im 2020er Wettbewerb erschienen. In dieser berichten die ausgezeichneten Talente, was ihren Wettbewerbsbeitrag zum Thema Digitalisierung ausmacht und in welcher Art und Weise sie das bearbeitete Thema weiter verfolgen und entwickeln werden. Zudem beschreiben sie, welche beruflichen Pläne sie haben. Die Leserschaft erfährt darüber hinaus interessante Insights zu der Preisverleihung, den Aktivitäten der Alumni-Gruppe und über die Jury.

Die Preisträgerbroschüre kann darüber hinaus auch Anregungen und Inspirationen für mögliche zukünftige Wettbewerbsthemen geben. Sie lässt sich via aufitgebaut.de  downloaden (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE