Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wilhelmstraße 49
D - 10117 Berlin
URL: bmas.de

Ausgezeichnete Konzepte gegen Asbest (Bauletter vom 17.11.2018)
Am 13. November 2018 fand im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in Berlin die Verleihung des 12. Deutschen Gefahr­stoff­schutz­prei­ses statt. Unter dem Motto „Erfolgreich gegen Asbest“ zeichnete das Minis­te­rium in fünf Kategorien innovative Ideen zum sicheren Umgang mit Asbest aus.

Rechtsgutachten: Arbeitsstättenverordnung frühzeitig in die Bauplanung einbeziehen (4.6.2018)
Bei der Abnahme von Produktions- und Bürogebäuden tauchen mitunter Probleme auf, weil sie nicht den Anforderungen der Arbeits­stät­ten­ver­ord­nung genügen. Dabei hatte man sich doch auf das Bau­ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren verlassen.

Baugewerbe lehnt Referentenentwurf zur Änderung des Teilzeitrechts ab (18.4.2018)
ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa lehnt die vom BMAS vor­ge­schla­genen Veränderungen des Teilzeitgesetzes ab: Sie gingen an der be­trieb­li­chen Realität in Bauunternehmen vorbei und würden zu weiteren büro­kra­ti­schen Lasten führen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE