VBI • Verband Beratender Ingenieure

Budapester Straße 31
D - 10787 Berlin
Telefon: +49 (30) 26062-0
Telefax: +49 (30) 26062-100
URL: vbi.de
E-Mail an VBI Beratende Ingenieure

Konjunkturpaket: Planungs- und Bauwirtschaft schlägt konkrete Maßnahmen vor (7.7.2020)
Nachdem nun Bundestag und Bundesrat wesentliche Bestandteile des Corona-Konjunkturpakets beschlossen haben, schlagen Mitglieder des Ber­liner Verbändegesprächs konkrete Maßnahmen zur Umsetzung kon­junk­tur­för­dern­der Aktivitäten vor.

Planungs- und Bauwirtschaft schlägt Vier-Punkte-Plan vor: Mit Baukultur durch die Corona-Krise (2.6.2020)
Die Bundesarchitektenkammer und die Bundesstiftung Baukultur haben stellvertretend für die Planungs- und Bauwirtschaft am 26. Mai ihr „Inno­va­tions­programm Baukultur“ an die Politik übergeben. Anne Katrin Bohle nahm den Vier-Punkte-Plan entgegen.

Vergabe des Deutschen Brückenbaupreises 2020 auf den 8. März 2021 verschoben (28.4.2020)
Der Deutsche Brückenbaupreis 2020 wird nicht - wie ursprünglich mal geplant - am 9. März vergeben. Mit Hinweis auf die aktuelle Coronavirus-Situation haben sich der VBI und die Bundesingenieurkammer entschieden, die Veranstaltung zu verschieben.

VBI-Umfrage: Ein Drittel der Ingenieur- und Architekturbüros hat Hilfen beantragt (1.4.2020)
Auch wenn mittlerweile alle Ingenieur- und Architekturbüros bei ein­zel­nen Aufträgen Störungen melden, nimmt erst ein Drittel der Unter­neh­men Kurzarbeitergeld, Steuerstundung oder Soforthilfen in Anspruch.

VBI-Blitzumfrage macht zurückgehende Zahlungsmoral öffentlicher Auftraggeber aus (25.3.2020)
Eine Blitzumfrage des Verbands Beratender Ingenieure stellt eine zu­rück­gehende Zahlungsmoral öffentlicher Auftraggeber fest. So meldeten 25% der Unternehmen, dass ihre Rechnungen nicht fristgerecht begli­chen würden - 7% sollen sogar in die Röhre gucken.

VBI-Konjunkturumfrage 2020: Starke Auftragslage bei Ingenieurunternehmen (2.3.2020)
Die zum Verband Beratender Ingenieure gehörenden Ingenieur­unter­neh­men sind optimistisch ins Jahr gestartet - das geht aus der VBI-Kon­junk­tur­um­frage 2020 hervor. Demnach gibt es bislang keine Hinweise auf einen nachlassenden Auftragsboom bei den unabhängigen Planungsbüros.

Angemessen? Stundensätze im Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz 2020 (1.3.2020)
Der VBI begrüßt das Vorhaben der Bundesregierung, mit einem „Gesetz zur Änderung des Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetzes 2020“ die Vergütung von Sachverständigen an die auf dem freien Markt üblichen Honorare anzupassen.

VBI: „Gesetzentwürfe zur Planungsbeschleunigung nicht ausreichend“ (19.1.2020)
VBI-Präsident Jörg Thiele begrüßt die neue Initiative der Bundes­re­gie­rung, durch gesetzliche Regelungen Planungs- und Genehmigungsverfahren für Verkehrsinfrastrukturprojekte zu beschleunigen, hält aber die vor­ge­schla­genen Maßnahmen für nicht weitgehend genug.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE