Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0311 jünger > >>|  

Q-DSL home2300 – Mit Vollgas Surfen

(1.4.2003) Die Zeiten des Wartens sind jetzt auch für Privatkunden endgültig vorbei. Mit dem neuen Angebot von QSC, dem Produkt "Q-DSL home2300", bietet die QSC AG ab dem 1. Mai 2003 als erster Anbieter bundesweit den bisher schnellsten Internetzugang im Privatkundensegment an. Mit einer Übertragungsrate von 2,3 Mbit/s Downstream und 256 kbit/s Upstream wendet sich das neue Produkt an alle, die auf besonders hohe Geschwindigkeit setzen - sei es beim Abrufen von Streaming-Inhalten, beim Download, Surfen oder Online-Gaming.

Neu bei QSC: Während das bisherige Privatkundenprodukt Q-DSL home nur als Flatrate verfügbar ist, gibt es nun bei Q-DSL home2300 zwei verschiedene Tarife.

  • Die monatliche Grundgebühr beim Volumentarif liegt bei 39 Euro und enthält 1.000 MB Freivolumen. Der weitere Traffic wird mit 1,3 Cent (bei Verbrauch bis 10.000 MB) bzw. 0,9 Cent (bei mehr als 10.000 MB) abgerechnet, wobei ab 28.900 MB kein zusätzliches Volumen mehr berechnet wird. Über die Benutzerkonsole myQSC kann der Kunde jederzeit den aktuellen MB-Verbrauch einsehen.
  • Alternativ wird auch eine monatliche Flatrate zum Preis von 199 Euro angeboten. Der einmalige Aktivierungspreis beträgt bei einer Laufzeit von 12 Monaten 159 Euro, bei einer Laufzeit von 24 Monaten nur 59 Euro. Studenten erhalten eine Ermäßigung auf den Aktivierungspreis und zahlen 59 Euro bei einer Laufzeit von 12 Monaten bzw. 0 Euro bei einer 24-monatigen Laufzeit.

"Wir haben mit dem neuen Angebot gezielt auf die Bedürfnisse unserer Kunden und des Marktes reagiert. Die Wünsche waren eindeutig: höhere Geschwindigkeiten und günstige, flexible Preismodelle", erläutert Oliver Bröhl, Leiter der Business Unit Privatkunden bei der QSC AG.

Hintergrund: Die QSC AG verfügt über ein eigenes hochleistungsfähiges Breitband-Netz in mehr als 40 deutschen Städten. Über dieses bietet das Unternehmen nicht nur seinen Geschäftskunden, sondern auch Nutzern der Q-DSL home-Produktfamilie DSL-Zugänge mit besonders guter Performance an - also mit hoher Stabilität und Geschwindigkeit sowie schnellen Ping-Zeiten. Mit Q-DSL home2300 will das Unternehmen dem wachsenden Bedarf nach noch leistungsfähigeren Internetzugängen auch in Privathaushalten entgegenkommen.

Frühbucherrabatt bis zum 30. April

Q-DSL home2300 wird ab dem 1. Mai 2003 verfügbar sein. Bestellungen sind ab sofort möglich. Dabei bietet QSC noch bis zum 30. April einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10 Euro an. Zusätzlich gewährt die QSC AG bei allen Online-Bestellungen einen Nachlass von 5 Euro. Das bisherige Angebot Q-DSL home bleibt auch weiterhin bestehen. Bestandskunden können jedoch ohne zusätzliche Gebühren auf den Tarif umsteigen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE