Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0036 jünger > >>|  

Villeroy & Boch und Dornbracht bauen Partnerschaft weiter aus

(9.1.2005) Die Lizenzpartnerschaft der beiden international tätigen Unternehmen Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG, Iserlohn, und der Villeroy & Boch AG, Mettlach, wird weiter ausgebaut. Der Komfort- und Premiumbereich von Sanitärarmaturen und -accessoires ist hierbei die Grundlage für eine neue Kooperation im Bereich der Küchenarmaturen. Darüber hinaus sind für das Jahr 2005 Neuheiten im Badbereich geplant. Bemerkenswert: vor dem Hintergrund eines gesättigten Marktes sind in rund dreijähriger Zusammenarbeit fünf komplette Villeroy & Boch Armaturen- und Accessoires-Serien mit Dornbracht entwickelt und entsprechend der Villeroy & Boch Lifestyles Metropolitan, Easy, Classic und Country erfolgreich in den Markt eingeführt worden.

Synergien nutzen

"Für die Marke Villeroy & Boch war die Ergänzung des Produktprogramms um Sanitärarmaturen und -accessoires ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Komplettbad", erläutert Marc Monico, Marketingleiter Möbel und Armaturen bei Villeroy & Boch, die Beweggründe der Lizenzpartnerschaft und ergänzt: "Dornbracht ist für uns in der Zusammenarbeit hinsichtlich der hohen Qualitätsansprüche bei Produktion und Serviceleistung und durch das entsprechend aufgestellte Vertriebsnetz der kompetente und richtige Partner. Aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit haben wir die Lizenzpartnerschaft mit Dornbracht um den Bereich der Küchenarmaturen ausgebaut." Bereits ab Januar 2005 gehen die drei Neuheiten Firbo, Pantro und Tallo in Serienfertigung und werden von Villeroy & Boch in Deutschland und von Dornbracht international vermarktet. "Durch die differenzierten Markenpositionierungen sowohl im Bereich der Bad-Armaturen als auch bei den Küchen-Armaturen können wir einen Kannibalisierungseffekt der Marken Dornbracht und Villeroy & Boch in unserem Produktportfolio ausschließen. Die Marken sind innerhalb unseres Geschmackswelten-Modells unterschiedlich positioniert und so partizipieren wir am Erfolg beider Marken", berichtet Andreas Dornbracht.

Lifestyles geben Orientierung

Grundlage für die Entwicklung des Villeroy & Boch Armaturen- und Accessoiresprogramms sind die vier Villeroy & Boch Lifestyles Classic, Country, Easy und Metropolitan:

  • Die Stilwelt Classic umfasst Produkte für Menschen, die sich zeitlos elegant, an traditionellen Formen und Werten orientiert einrichten.
  • In dem Lifestyle Country sind Produkte im natürlich, modernen Landhausstil platziert.
  • Unkompliziert, jung und praktisch ist Easy angelegt und
  • mit Metropolitan werden all diejenigen angesprochen, die einen bewusst reduzierten, schlicht-urbanen Lebens- und Einrichtungsstil bevorzugen.

Diese Stil- und Lebenswelten finden sich auch in den Villeroy & Boch Bad-Ateliers wieder. "Innerhalb der einzelnen Lebenswelten sind alle Produkte formal aufeinander abgestimmt. Dies schafft Orientierung in der Beratung und die Produktauswahl wird dem Kunden im hohen Maße erleichtert", verdeutlicht Christian Wadsack, Mitinhaber des Bad-Ateliers in Bad Oeynhausen, die Vorteile. Welche Bedeutung in diesem Zusammenhang die entsprechenden Armaturen haben, weiß Wadsack aus Erfahrung. Bereits im Beratungsgespräch nutzt der Innenarchitekt die Armaturen in Kombination mit der entsprechenden Materialcollage, um die Vorstellung des Kunden von seinem neuen Bad zu konkretisieren und den für ihn passenden Lifestyle herauszufiltern. "Dabei ist es Ziel unserer kundenorientierten Planung, alle Faktoren, die die Gestaltung des Bades beeinflussen, zu bündeln und zu ordnen. Kundenwunsch, Raumarchitektur, Produktauswahl und Farbgebung werden schließlich zu einem ganzheitlichen Konzept vereint. Stil und Individualität des Kunden stehen für uns an erster Stelle", fasst Wadsack die Philosophie des Bad-Ateliers abschließend zusammen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)