Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0988 jünger > >>|  

Schüco Wintergarten CMC 50: Hoher Vorfertigungsgrad, reduzierte Teilevielfalt

(15.6.2006) Die konsequente Weiterentwicklung der Schüco Wintergartensysteme heißt CMC 50. Das System ist modular aufgebaut und ermöglicht den Bau aller gängigen Wintergartentypen. Die reduzierte Teilevielfalt und der hohe Vorfertigungsgrad insbesondere des Sparrens und des Traufengelenks senken deutlich die Fertigungszeiten und somit die Gesamtkosten. Sparren und Riegel sind mit modular aufgebauter Wärmedämmung lieferbar und lassen mit Werten von bis zu Uf < 1,0 W/m²K eine hohe Energieeinsparung erwarten.

Ein durchgehendes Kunststoff-Funktionsprofil soll für einen wärmebrückenfreien Traufenpunkt mit optimalem Isothermenverlauf sorgen. Die auf 90° zugeschnittenen Sparren und Riegel machen Ausklinkungen überflüssig. Das spart Zeit bei der Fertigung. Zudem bestehen die Sparren und Riegel aus lediglich drei Modulen - einem Statik-, einem Funktions- und einem Designmodul. Werkseitig eingezogene innere und äußere Glasanlagedichtungen sowie selbstbohrende Schrauben beschleunigen ebenfalls die Montage.

Für unterschiedliche Statikanforderungen stehen zwei Sparrenbauhöhen (105 und 125 mm) zur Wahl. Die Sparren können wahlweise mit T-Verbindern oder geschraubt befestigt werden. Ein thermisch getrenntes Gelenkprofil sorgt für einen variablen Firstanschluss. Auch diese Montagehilfe am Firstpunkt vereinfacht den Aufbau. Wahlweise kann ein komplett vormontiertes Dach zum Einsatz kommen oder die Montage erfolgt über die herkömmliche Einzelstabmontage vor Ort.

Für kleinere Wintergärten mit einer Ausladung bis zu ca. drei Metern (ohne Schiebeanlagen) ist das Traufenprofil mit 83 mm geeignet. Für größere Stützweiten kommt das zweiteilige doppelt verstärkte Traufenprofil mit 128 mm zum Einsatz. Zwei unterschiedliche Rinnenkonturen tragen zur weiteren flexiblen Konstruktionsmöglichkeit bei.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)