Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0286 jünger > >>|  

Perfektes System-Finish von Schüco mit Selbstreinigungseffekt

  • Haustüren, Fenster, Wintergärten mit schmutzabweisender Oberfläche aus pulverbeschichtetem Aluminium oder Stahl

(15.2.2006) Bauherren und Architekten nutzen die Gebäudehülle nicht mehr nur als Schutzfunktion gegen Wetter- und Umwelteinflüsse. Zunehmender Wert wird vielmehr auch auf die Darstellung des Gebäudes gelegt. Konstruktion, Farbauswahl und Veredelungstechnologien prägen den eigenständigen Charakter eines Hauses. Hier hat Aluminium - ein wegen seiner hohen Stabilität, Langlebigkeit und Wartungsarmut sehr beliebter Werkstoff für Fenster, Haustüren und Fassadenelemente - auch unter dem Gesichtspunkt des Designs viel zu bieten. Mit dem Veredelungsverfahren der Pulverbeschichtung lässt sich heute eine Vielzahl von Farben darstellen, die keine gestalterischen Wünsche offen lässt. Zusätzlich können durch spezielle Mehrstufenverfahren auch Dekoreffekte wie Holz- oder Steinimitationen hergestellt werden, die optisch als Naturmaterial überzeugen und gleichzeitig alle Vorteile des Werkstoffes Aluminium bieten.

Glasarchitektur, Fassade, Fassaden, Oberflächenfinish, Selbstreinigung, Haustüren, Fenster, Wintergärten, pulverbeschichtetes Aluminium, Stahlbau, Gebäudehülle, Veredelungstechnologie, Oberflächenveredelung, Haustür, PowClean

Schüco hat jetzt den bewährten Eigenschaften pulverbeschichteter Oberflächen eine weitere hinzugefügt: eine erhöhte Schmutzabweisung und damit eine passive Selbstreinigung. Mit dem Schüco System-Finish PowClean soll die Wertigkeit und Schönheit der Oberflächen länger erhalten bleiben - ein echter Zusatznutzen.

Oberflächenfinish, Selbstreinigung, Fassade, pulverbeschichtetes Aluminium, Stahlbau, Gebäudehülle, Fassaden, Fenster, Wintergarten, Haustüren, Veredelungstechnologie, Oberflächenveredelung, PowCleanAbgas- und Industrieemissionen ebenso wie Staub und Schmutz in Kombination mit Sonne, Wind und Regen erzeugen Verschmutzungen, die sich in der Feinstruktur der Oberflächen fixieren. Dadurch wird mit der Zeit die Optik, aber auch die Schutzfunktion der Gebäudehülle beeinträchtigt und die Reinigung erheblich erschwert. Hier setzt Schüco PowClean an: Die Oberfläche wird chemisch so modifiziert, dass Schmutz deutlich stärker abgewiesen wird. Bei Bedarf lassen sich die so beschichteten Flächen wiederum leichter und schneller reinigen. So bleibt die Fassade länger attraktiv und der Wert des Hauses erhalten.

Neben den ökonomischen Vorteilen in Sachen Erhalt und Pflege bietet PowClean auch ein ökologisches Argument: Für Oberflächen, die den Schmutz abweisen, braucht man weniger Wasser und Reinigungsmittel.

PowClean eignet sich für die Beschichtung von Fenstern, Haustüren, Wintergärten bis hin zu Objektfassaden aus Aluminium und Stahl. Mit PowClean können - egal ob Neubau- oder Renovierungsobjekt - in zeitlos schönem Design Werte geschaffen und erhalten werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)