Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1265 jünger > >>|  

Neue Falttür "ColorFold" von Marley


(27.7.2006) Leuchtende Farben drücken Lebensfreude aus und bringen Schwung in die Wohnung. Wie die neue Falttür von Marley: "ColorFold" verspricht mit modernem Design, Transparenz und aktuellen Farbtönen mehr Licht, mehr Farbe und mehr Platz!

Die neue Falttür "ColorFold" soll mit ihrem frischen Look vor allem den trendbewussten Geschmack ansprechen. Die vier modernen Farbtöne "Ocean" (Bild oben), "Sunny" (Bild), "Orange" (Bild) und "Sky" (Bild) leuchten je nach Lichteinfall unterschiedlich intensiv. Die Türen sind transluzent, sodass der Raum hell wirkt und ein angenehmes Raumklima entsteht. Der Türgriff in moderner Alu-Optik rundet das dem Zeitgeist entsprechende Design ab.

Hell und Farbenfroh

Mehr Farbe und mehr Licht kommen so mit der jungen Falttür ins Zuhause - und mehr Platz. Denn der Schwenkbereich des Türblattes entfällt komplett und es gibt keinen "toten" Stellraum mehr hinter der Tür. Das macht Falttüren zum respektablen Problemlöser in kleinen Wohnungen, verwinkelten Räumen, Kinder- und Jugendzimmern, engen Durchgängen und Nischen. "ColorFold" bietet sich auch für die erste Wohnung an, denn den Marley-Falttüren gibt es zu einem fairen Preis und können selbst montiert werden.

Für die Qualität steht der anerkannte Markenname ein: Marley hat mit über 45 Jahren Erfahrung am Markt die eigenen Angaben zufolge "wohl ausgefeilteste Falttüren-Technik". Die Falttüren bestehen aus doppelwandigen Lamellen-Profilen und langlebiger wie geräuscharmer Faltmechanik. Der Falttüren-Spezialist Marley bürgt mit einer 10-Jahres-Garantie für die Qualität "Made in Germany".

"ColorFold" passt in jede übliche Türöffnung und kann auch nachträglich eingebaut werden: Bei maximalen Maßen von 88 x 205 cm kann die Tür auf jedes Maß gekürzt werden. Anhand der mitgelieferten Montageanleitung ist sie in Türöffnungen mit oder ohne Zargen montierbar.

ColorFold ist nicht mehr erhältlich!

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)