Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0723 jünger > >>|  

Kühlen ist nicht genug: KWS 25i/K 26 A von AEG

(1.5.2009) Die Anforderungen des Alltags stellen Klimageräte vor vielfältige Herausforderungen. In jedem Einsatzbereich zählt nicht nur die zuverlässige und wirtschaftliche Funktion, sondern auch die komfortable Bedienung. Diesen Anforderungen wollen sich das KWS 25i und das K 26 A von AEG stellen.

KWS 25i: Inverter-Technolgie zum Entspannen

Das KWS 25i ist ein Singlesplit-Raumklimasystem zur Wandmontage aus der AEG Inverter-Serie. Es kann kühlen, heizen, entfeuchten und lüften - und das alles in der höchst bewertbaren Energieeffizienzklasse A/A (Kühlen/Heizen), die es für Klimageräte gibt. Geräte-Einsatzgrenzen von bis zu -15°C Außentemperatur lassen einen durchgehend zuverlässigen Betrieb im Kühl- wie auch im Heizmodus erwarten. Neben dem Einsatz für private oder gewerbliche Zwecke ist das KWS 25i auch für die Verwendung in EDV-Räumen geeignet.


Neben der automatischen Leistungsanpassung sorgt das KWS 25i dank der Inverter-Technologie für das schnellstmögliche Erreichen und konstante Halten der eingestellten Wunschtemperatur. Große Temperaturschwankungen bei der Raumklimatisierung werden damit vermieden. Die AEG-Geräte sind serienmäßig mit verschiedenen (Komfort)funktionen ausgestattet wie ...

  • Automatik- und Turbo-Betrieb,
  • 24 h Zeitsteuerung,
  • Nachtabsenkung bzw. -erhöhung,
  • Display-Sleep,
  • Fehlerdiagnosesystem,
  • automatischer Wiederanlauf nach Stromausfall sowie
  • Vereisungsschutz des Außengerätes.

Die Verwendung des FCKW-freien Sicherheitskältemittels R410A rundet die Serienausstattung des AEG Inverters KWS 25i ab.


Das komplette AEG Inverter Programm umfasst Singlesplit-Systeme in unterschiedlichen Leistungsgrößen sowie Multisplit-Systeme für die Klimatisierung von bis zu 2 Einzelräumen.

K 26 A: kompakt und mobil

Das AEG K 26 A ist ein transportables, steckerfertiges Kompakt-Raumklimagerät, bei dem die Kühlung, Entfeuchtung und Ventilation ohne Außengerät realisiert wird. Es ist ohne jeden Installationsaufwand sofort einsatzbereit - eine Steckdose und ein leicht gekipptes Fenster genügen. Mit seinen vier Laufrollen und den integrierten Tragegriffen ist es für spontane Ortswechsel prädestiniert.

Auch das K 26 A übertrifft die Kriterien zur Aufnahme in die höchstbewertbare Energieeffizienzklasse A bei Klimageräten. U.a. serienmäßig sind beim K 26 A ...

  • gradgenaue elektronische Temperaturregelung,
  • Timer,
  • energiesparende Nachtfunktion,
  • mehrstufiger Ventilatorbetrieb sowie
  • automatischer Kondensatwasser-Abtransport.

Alle Betriebsarten und Funktionen können über Kurzhubtasten mit LED-Anzeige am Gerät eingestellt werden.

Für den FCKW-freien Kältekreislauf sorgt das Sicherheitskältemittel R410A. Das K 26 A ist mit einem ausziehbaren, flexiblen Anschluss-Schlauch mit Fensterdüse ausgestattet. Optional und mit dem entsprechenden Zubehör kann bei Bedarf auch der teilstationäre Anschluss über eine Wanddurchführung realisiert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)