Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0722 jünger > >>|  

Panasonic mit weiterentwickelten Klimageräten in die Sommersaison 2009

(1.5.2009) Mit neuen Ideen für die Raum- und Gebäudeklimatisierung empfiehlt sich Panasonic für die Sommersaison 2009. Die wichtigsten Neuerungen bei den Raumklimageräten stellen die neuen Etherea-Modelle dar. In den Baugrößen 2,0, 2,5 sowie 3,5 kW können sie jetzt auch bei Außentemperaturen bis -15°C im Heizbetrieb eingesetzt werden. Zu den Besonderheiten zählen zudem ...

  • das weiterentwickelte e-ion-Luftreinigungssystem sowie
  • ein leiser Betrieb (bis zu 20 dB(A)).

Für mehr Wohlbefinden soll auch die neue "Mild Dry"-Funktion beitragen. Sie sorgt bei gleich bleibender Solltemperatur dafür, dass die Raumluft einen angenehmen Feuchtigkeitsgehalt behält, und schafft damit ideale Bedingungen für einen erholsamen Schlaf bei eingeschalteter Kühlung. Die neuen Modelle erweisen sich außerdem mit EER- und COP-Werten von bis zu 4,59 als energieeffizient und übersteigen die höchste Energieeffizienzklasse A um bis zu 43 Prozent. Neben einem erfrischenden Weiß sind sie ab sofort auch in einem silbernen Design erhältlich:

Eine neue Baugröße mit 4,2 kW Kühlleistung komplettiert seit April 2009 die Standard-Inverter-Wandgeräte-Reihe. Hier sorgt ein integrierter Alleru-buster Filter mit 10 Jahren Nutzungsdauer für die Raumluftqualität. Dank moderner Invertertechnologie weist die gesamte Baureihe im Kühlbetrieb durchgängig die Energieeffizienzklasse A auf.

1 für 4

Zuwachs gibt es auch bei den Panasonic Multi-Split-Inverter-Systemen für den Anschluss von bis zu vier Innengeräten an nur einem Außengerät. Ein neues Modell mit einer anschließbaren Innengeräteleistung von bis zu 11 kW erlaubt im Vergleich zum Vorgängermodell neue Kombinationsmöglichkeiten.

Im Bereich der kommerziellen Klimatisierung bietet Panasonic eine Vielzahl von professionellen Lösungen für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Die Erweiterung der Modellpalette mit einer neuen Baugröße von 6,0 kW bei den Rastermaßkassetten sowie die nun mit einer Kabelfernbedienung serienmäßig ausgestatteten Semi-FS-Kanalgeräte sollen den Einsatz von Panasonic Klimasystemen für gewerbliche Projekte interessanter machen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)