Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0075 jünger > >>|  

Hoch belastbares Versickerungssystem aus porösem Beton

(18.1.2010; Deubau-Bericht) Die Mall GmbH hat auf der Deubau ein Versickerungs­system aus hochwertigem porösen Beton (Einkornbeton) für die unterirdische Versickerung von Niederschlagswasser vorgestellt - die "Cavi-Sickerkammer". Das Baukastensystem ist für eine Befahrbarkeit von bis zu 60 Tonnen (SLW 60) ausgelegt.

<!---->

Die dezentrale Versickerung von Niederschlagswasser wird als Maßnahme zum Hochwasserschutz und zur Entlastung der Kanalisationsnetze auch von behördlicher Seite gefordert: Wasser von Dach- und Hofflächen wird dabei unmittelbar auf dem Grundstück versickert. Das neue Versickerungssystem von Mall zeigt sich dabei ausgesprochen flexibel: Durch den Einsatz von porösem Beton kann der Einbau, anders als bei Kunststoffkörpern, sehr oberflächennah erfolgen. Die hohe Belastbarkeit soll bereits ab einer Erdüberdeckung von 25 cm eine nahezu beliebige Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeit der darüber liegenden Fläche ermöglichen.

Das verwendete Baukastensystem (siehe Grafik von einer einzelnen Kammer), mit dem Regenrückhalteräume jeglicher Größe realisiert werden können, macht die Versicke­rungs­anlage von Mall außerdem zu einer verhältnismäßig kostengünstigen Lösung. Und nicht zuletzt erhöht Beton den pH-Wert des Bodens. So können die mit dem Regenwasser mitgeführten Schadstoffe besser zurückgehalten und deren Eintrag ins Grundwasser vermieden werden.


Anwendungsbeispiel: Kombination mit der Mall-Sedimentationsanalage (Bild vergrößern)

Eine einzelne Cavi-Sickerkammer hat ein Fassungsvermögen von 1.400 Litern; ihr Speicherkoeffizient liegt mit über 80 Prozent deutlich höher als bei Kiespackungen.

Weitere Informationen zur Cavi-Sickerkammer können per E-Mail an Mall angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)