Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0453 jünger > >>|  

Rahmenprogramm ISH 2011

ISH Logo(12.3.2011; ISH-Vorbericht) Die ISH ist die weltgrößte Innovationsplattform für innovatives Baddesign, nachhaltige Sanitärlösungen und umweltfreundliche Gebäudetechnik. Über 2.300 Firmen, darunter alle Markt- und Technologieführer aus dem In- und Ausland, stellen vom 15. bis 19. März 2011 in Frankfurt am Main erstmals ihre Weltneuheiten vor. Neben dem üblichen Messegeschehen rund um die Ausstellerstände gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm. Analog zum Schwerpunktthema Ressourcenschonung beschäftigen sich zahlreiche Sonderschauen, Fachforen und Wettbewerbe mit Fragestellungen rund um eine schonende Nutzung von Wasser und Energie im Gebäude.

Rahmenprogramm ISH Water

ISH WaterDie drei Haupttrends im Bad lauten für 2011/12 ...

  • "Green Bathroom: Zurück zur Natur!",
  • "Easy Bathroom: Einfacher geht’s nicht!" und
  • "Bathroom Interior: Weg von der Wand!".

Diese Trends werden den Besuchern im Trendforum "Pop up my Bathroom" in der Waterlounge in Halle 3.1 vorgestellt. Dorthin lädt die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) Medien- und Industrievertreter außerdem zum gemeinsamen Austausch ein - siehe auch Beitrag "Volles VDS-Programm: von "Pop up the Bathroom" bis Badakademie" vom 12.3.2011.

Herausragende Produkte von ISH-Ausstellern, die sich durch ein optimales Zusammenspiel von Nachhaltigkeit, Ästhetik und Funktionalität auszeichnen, prämiert der Wettbewerb Design Plus powered by ISH. Er gehört zu den führenden Design-Wettbewerben in Deutschland und wird seit 1983 zu verschiedenen Messen ausgelobt. Die prämierten Lösungen sind während der gesamten ISH in einem speziellen Ausstellungsareal zu sehen - siehe Nachbarbeitrag "33 Produkte erhalten 2011 den Preis "Design Plus powered by ISH"" vom 12.3.2011.

Aufgegriffen und vertieft wird das Thema Nachhaltigkeit im Rahmenprogramm des Bereichs ISH Water durch die Initiative "Blue Responsibility". Im Mittelpunkt der bereits zur ISH 2009 gestarteten Kampagne stehen nachhaltige Sanitärlösungen, die den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser fördern. Veranstalter sind der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) Fachverband Armaturen und das IndustrieForum Sanitär (IFS), unterstützt von der VDS.

Ein Vortragsareal mit integrierter Lounge erwartet die Besucher am Stand des Bundesverbands Schwimmbad und Wellness (bsw) im bsw-Forum Hauswassertechnik 2011 in Halle 5.1. Besucher erwarten hier Daten, Fakten und Vorträge zu den Themen Trinkwasserhygiene, Energieeinsparung und Heizungswasseraufbereitung.

Rahmenprogramm ISH Energy

ISH EnergyInformationen zu den neuesten Entwicklungen und Design-Trends in der deutschen Kachelofenwirtschaft liefert die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft (AdK), ein Zusammenschluss von Fachhandwerk, Industrie und Einkaufsgenossenschaft. In ihrem Kachelofenforum in Halle 9.2 treffen sich Fachbesucher und Aussteller vom 15. bis 18.März 2011 zum Meinungsaustausch. Im Vortragsforum werden aktuelle Themen der Branche diskutiert.

Im Fokus des ISH Technologie- und Energie-Forum des Bundesindustrieverbands Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) und zahlreicher Partner aus Energiewirtschaft und Industrie steht die energiesparende und ressourcenschonende Wärmeerzeugung in Gebäuden. In Fachvorträgen und einer Ausstellung in der Galleria 1 werden etwa heute bereits einsetzbare Innovationen bei der Wärmeversorgung vorgestellt oder heutige und künftige energie- und umweltpolitische Rahmenbedingungen in Europa.

Europäische Richtlinien, die Kampagne "Wirtschaft für Klimaschutz" und Sanieren im Bestand heißen die Schwerpunkte der Ausstellung und der Vorträge des Klima-Forums in Halle 11.1. Neben einer Ausstellung stehen umweltpolitische Vorträge wie etwa zur Ordnungspolitik und Fördermaßnahmen und zur Energieeinsparverordnung 2012 auf dem Programm. Veranstalter ist das Fachinstitut Gebäude-Klima (FGK).

Themenrundgänge und weitere Highlights für Architekten

Zu spannenden Herstellern und interessanten Themen der ISH führen die kostenfreien Themenrundgänge für Architekten, Designer, Planer und Ingenieure, die 2011 erstmals auch für Besucher aus dem Ausland angeboten werden. Start und Ziel der Rundgänge ist die Outlook Lounge in Halle 4.2, wo es kostenlose Getränke und Snacks gibt. Termine, Anmeldung und weitere Informationen zu den Führungen in der Rubrik Events unter ish.messefrankfurt.com oder unter outlook.messefrankfurt.com.

"Architektur heute - Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil für Investoren und Architekten" ... unter diesem Leitthema steht der Architektentag des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) am Donnerstag, den 17. März. Auf dem Programm stehen etwa ein Kurzvortrag mit anschließender Diskussion zum Leitthema und der erstmals zur ISH verliehene Europäische Architekturpreises 2011 Energie + Architektur. Der vom ZVSHK und dem Bund Deutscher Architekten (BDA) ausgelobte Preis prämiert herausragende Beispiele energieeffizienter Architektur.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE