Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0294 jünger > >>|  

Austin: Fenstergriffe mit auffallend flacher Rosette à la Hoppe

Austin: Fenstergriffe mit flacher Rosette von Hoppe
  

(20.2.2017; BAU-Bericht) Flache Rosetten wirken nicht nur an Türen schick und doch dezent - auch an Fenstern wissen sie zu gefallen: Durch die Reduzierung der Rosettenhöhe tritt der Griff deutlich in den Vordergrund, und es entsteht ein moderner Gesamteindruck. Mit Austin bietet Hoppe nun genau in diesem Sinne eine eigene Fenstergriff-Serie mit auffallend flacher Rosette an.

Fenstergriffe der Austin-Serie sind in Ausführungen mit und ohne Secustik-Technik erhältlich. Varianten mit Secustik-Technik werden über eine Ausfräsung ins Fensterprofil eingelassen, während die Standard-Ausführung keine zusätzliche Fräsung benötigt. Sie kann daher leicht nachgerüstet werden.

Mit Einbruchschutz ...

Das Secustik-Modell ist zusätzlich in abschließbarer Ausführung mit Secu100 erhältlich. Ein Griff mit Secu100 hält dem Abreißen oder Abdrehen bis zu einer Krafteinwirkung von 100 Newtonmetern stand.

... und längenvariablem Vierkantstift VarioFit

Bei den Secustik-Modellen kommt außerdem der von HOPPE entwickelte und patentierte längenvariable Vierkantstift VarioFit zum Einsatz, der seine Stiftlänge stufenlos der jeweiligen Tiefe des Fensterprofils anpasst. Secustik-Fenstergriffe mit VarioFit überbrücken so Unterschiede der Einbautiefen von bis zu 10 mm und können an Fenstern mit unterschiedlichen Profilquerschnitten angeschlagen werden.

Weitere Informationen zu Fenstergriffen mit flacher Rosette können per E-Mail an Hoppe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE