Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0628 jünger > >>|  

Trendline-Gartenmauersystem neu von Jasto für freistehende Mauerhöhen bis 2,55 m

(20.4.2017) Passend zu heutigen modernen, gradlinigen Architekturen hat Jasto das Trendline-Mauersystem für Außenanlagen auf den Markt gebracht. Das zeitgemäße Erscheinungsbild ergibt sich u.a. durch eine umlaufenden Fase und die homogene Oberfläche der Steine, die zudem plangefräst sind und eine Höhentoleranz von lediglich ± 1 mm aufweisen. Das ist nicht nur optisch weit weg von üblichen rustikalen Gartenmauern, sondern erleichtert auch den Aufbau von Mäuerchen und Mauern.

alle Fotos © Jasto

Da die 25 cm breiten Steine des Trendline-Systems als Schalungssteine konzipiert und bauseits zu verfüllen sind, können sie leicht armiert werden. Das ermöglicht freistehende Mauerhöhen von bis zu 2,55 m. Angeboten wird das Gartenmauersystem ...

  • in „anthrazit-weiß-nuanciert“ und
  • im gelblich-weißen Farbton „sahara“.

Die Farbkombination „anthrazit-weiß-nuanciert“ ist zudem in einer geschliffenen Version erhältlich. Der Schleifprozeß arbeitet die Naturstein-Zuschläge der Steine hervor und verleiht ihnen eine besonders wertig wirkende Haptik.

Ergänzt wird die Trendline-Mauer durch das passende Zubehör wie End- und Halbsteine, Pfeilersteine und Abdeckplatten. Sie machen aus der Gartenmauer ein komplettes System.

Weitere Informationen zur Trendline-Mauer können per E-Mail an Jasto angefordert werden. Das Mauersystem wird auch im aktuellen Jasto-Gartenwelt-Katalog ausführlich vorgestellt. Er ist über jasto.de > Service > Downloads downlaodbar (direkter PDF-Download). Einen guten Überblick über das Jasto-Gartenwelt Programm erlaubt zudem der rund um die Uhr geöffnete Ausstellungspark auf dem Werksgelände in Ochtendung (siehe Google-Maps). Diesen Park präsentiert Jasto in einem neuen Film, der unter jasto.de > Unternehmen > Jasto-TV zu finden ist.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)