Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0844 jünger > >>|  

Basalo: Schichtmauer mit abwechslungsreicher Optik à la KANN

(7.6.2018) Gartenmauern müssen nicht geradlinig sein. Zum Hingucker werden sie insbesondere durch unterschiedliche Höhenstaffelungen, die Einbeziehung von Pflanzbeeten oder auch die Integration eines Sitzplatzes. Damit erfüllen sie nicht nur ihren üblichen Zweck als Einfriedung oder Sichtschutz, sondern werden selbst zum Gestaltungselement des Gartens - das sich beispielsweise mit dem Schichtmauer-System Basalo von KANN realisieren lässt:

KANN setzt bei dem Basalo-System auf eine natursteinartige Optik, die sich an einer Basaltstein-Schichtmauer orientiert, und kombiniert dies mit den Vorzügen eines industriell hergestellten Betonsteins. Die Oberfläche der Elemente ist mit den für Basalt typischen Poren durchsetzt. Als Muster für die in Wetcast-Technik gefertigten Mauerelemente dienten natürliche Basaltsteine, so dass sich unterschiedliche Oberflächenvarianten ergeben.

Durch die gleichmäßigen Abmessungen der einzelnen Elemente ist die Basalo-Schicht­mauer wesentlich einfacher und schneller zu errichten als ihr natürliches Vorbild. Dank der versetzten Schichtoptik lassen sich die Stirnseiten der Elemente untereinander verzahnen. Das Mauersystem besteht aus ...

  • einem Normalstein von 58 x 29 x 12 cm,
  • einem Eckelement mit den Abmessungen 58 x 29 x 6 cm und
  • einem weiteren Endelement in der Größe 29 x 29 x 6 cm für den Halbversatz sowie
  • der 58 x 29 x 6 cm messenden Abdeckplatte.

Sämtliche Elemente sind umlaufend strukturiert und bieten damit rundum einen attraktiven Eindruck. Zudem sind die Mauerelemente hohl ausgeführt. So sind sie aufgrund des geringeren Gewichts leichter zu versetzen. Falls notwendig, lässt sich somit beim Aufbau auch eine Bewehrung in die Mauer integrieren. Damit eignet sich die Basalo-Schicht­mauer auch für größere Aufbauhöhen.

Weitere Informationen zu Gartenmauern können per E-Mail an KANN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE