Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/0891 jünger > >>|  

Aus Kaba GmbH Dreieich wurde Dormakaba Deutschland GmbH


  

(11.6.2017) Nach dem Zusammenschluss von Dorma und Kaba im September 2015 (siehe Beitrag vom 23.8.2015) ist die neu gebildete Firmengruppe per 1. Juli 2016 als ein Unternehmen unter globaler Dachmarke Dormakaba in das neue gemeinsame Geschäftsjahr gestartet. Jetzt wurde auch der Betriebsteil der Kaba GmbH in Dreieich auf die Dormakaba Deutschland GmbH mit Sitz in Ennepetal übertragen: Aus der Kaba GmbH Dreieich wurde damit die Dormakaba Deutschland GmbH.

Die Dormakaba Gruppe ist mit den Marken Dorma und Kaba einer der Top-3-Anbieter im globalen Markt für Zutritts- und Sicherheitslösungen. Das Unternehmen ist mit eigenen Aktivitäten und zahlreichen Kooperationspartnern in über 130 Ländern weltweit vertreten. In Deutschland arbeiten knapp 3.600 Mitarbeiter für Dormakaba.

Die Dormakaba Gruppe ist an der SIX Swiss Exchange notiert, hat ihren Sitz in Rümlang (Zürich/Schweiz) und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 mit knapp 16.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von mehr als 2,3 Mrd. Schweizer Franken (CHF).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)