Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0815 jünger > >>|  

Modulbauspezialist Algeco baut seine Position weiter aus


  

(3.6.2018) Die Algeco GmbH hat die Siko Containerhandel GmbH übernommen, eine Tochter der Touax Solutions Modulaires SAS (TSM). Der rechtliche Zusammenschluss beider Gesellschaften unter dem Dach des Modulbauspezialisten erfolgte am 29. Mai 2018. Dirk Hesse, der ehemalige Geschäftsleiter der Siko Containerhandel, wird neuer Algeco-Verkaufsleiter.

Die Transaktion in Deutschland ist Teil einer Übernahme auf europäischer Ebene, in deren Rahmen die Algeco-Gruppe alle TSM-Anteile von der Muttergesellschaft Touax SCA erwarb. Die TSM umfasst das Geschäftsfeld Raummodule der Touax SCA in Europa. Mit dieser Akquisition erweitert die Algeco-Gruppe ihre Präsenz auf dem Kontinent auf 18 Länder mit mehr als 150 Standorten und einer Flotte von über 220.000 Raummodulen.

Der Zukauf soll die Position der Algeco-Gruppe als europäischer Marktführer im Modulbau sowohl im Verkauf als auch in der Vermietung stärken - und zwar insbesondere in Frankreich, Deutschland und Polen. Den TSM-Kunden eröffnen sich durch den Zugang zu einem breiteren Angebot an hochwertigen Produkten, umfassenden Serviceleistungen und individueller Betreuung vor Ort neue Möglichkeiten.

Weitere Informationen zu Modulbauten können per E-Mail an Algeco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE