Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1052 jünger > >>|  

Smarte Ventile von Siemens für raumlufttechnische Anlagen

(8.8.2019; ISH-Bericht) Mit der neuen Intelligent-Valve-Serie ergänzt die Siemens-Division Smart Infrastructure ihr Angebot an selbstoptimierenden, dynamischen Ventilen mit Cloud-Anbindung für Heizgruppen sowie Lüftungs- und Klimaanlagen zur Optimierung des Betriebs und der Steigerung der Energieeffizienz. Die Geräte ...

  • steuern den Durchfluss,
  • messen Temperatur und Leistung und
  • passen die Ventileinstellungen an den Wärmetauscher an.

Die Intelligent Valves können in der Cloud konfiguriert und über eine App via WiFi in Betrieb genommen werden. Die Geräte lassen sich flexibel unter Berücksichtigung der Platzverhältnisse montieren. Durchflussfühler, Ventil und Reglerbox können dabei getrennt angebracht werden. Dank der Möglichkeit,
jederzeit zusätzliche Funktionen aus der Cloud zu laden, lassen sich die smarten Ventile auch immer wieder updaten.

Weitere Informationen zur Intelligent-Valve-Serie können per E-Mail an Siemens Smart Infrastructure angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE