Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1021 jünger > >>|  

Fan Coils (Gebläsekonvektoren) für die Raumklimatisierung

(6.7.2018; SHK- bzw. IFH/In­therm-Bericht) Mit einem breit aufgestellten Produktangebot bietet u.a. Arbonia ein Vollsortiment von Fan Coils in diversen Ausführungen für die Raumklimatisierung im Objekt-, Gewerbe-, Hotel- und Gastronomie- sowie Wohnbereich. Die Condi®line Fan Coil-Baureihe umfasst Deckeneinbau-, Wand-, Truhen-, und Kanalgeräte - womit so ziemlich jede erdenkliche Einbausituation abgedeckt wird.

Zur Erinnerung: Bei Fan Coils (Gebläsekonvektoren) wird anders als bei Split-Klima-An­lagen lediglich Wasser zum Kälte- bzw. Wärmetransport genutzt - und kein Kältemittel wie R32 oder R410A.

Condi®line DXB / DXB ECM Deckenkassetten

Die Deckenkassetten sind in einem breiten Leistungsspektrum in sieben Ausführungsvarianten in den Abmessungen 600 x 600 mm sowie 800 x 800 mm erhältlich und eignen sich für die Montage in abgehängten Decken. Die Geräte gibt es in einer 2-Leiter- und 4-Leiter-Ausführung, die sich für den Kühl- und Heizbetrieb eignen. Die Motoren des Gebläses sind elektronisch geregelt, die Luftansaug- und Verteilungsgitter wurden lufttechnisch optimiert.

Condi®line DXA/ECM Wandgeräte

Bei den Wandgeräten setzt Arbonia auf ein geradliniges Design. Die 2-Leiter-Geräte mit integrierter Kondensatpumpe werden in vier Modellreihen und ganz unterschiedlichen Ausführungsvarianten angeboten.

Neben den Standard-Asynchronmotoren sind auf Wunsch auch elektronisch geregelte, bürstenlose Motoren für die kontinuierliche, optimale Anpassung der Lüfterdrehzahl lieferbar.

Wie auch bei allen anderen Fan Coils ist das Wärmeregister in Cu-Rohr- / Al-Lamellen-Bau­weise ausgeführt.

Condi®line DXC/ECM und DXD/ECM Truhengeräte

Die Truhengeräte decken einen Leistungsbereich von von bis 1500 m³/h ab. Erhältlich sind die 2- oder 4-Leiter-Geräte mit 3- oder 4-reihigen Registern sowie mit geräuscharmen Radial- oder Tangentialventilatoren. Die Truhen eignen sich für die Wand- und Deckeninstallation und können mit oder ohne Verkleidung betrieben werden. Standardmäßig ist die Front signalweiß (RAL9003) und die Verkleidung hellgrau.

Condi®line DXG/ECM und DXF Kanalgeräte

Die Kanalgeräte sind für die Klimatisierung von Hotelzimmern sowie von Büro- und Geschäftsräumen konzipiert und für abgehängte Decken gedacht. Die Gerätereihe umfasst ein breites Baugrößenspektrum - darunter auch Hochdruckausführungen - mit einer Leistung von max. 7.410 m³/h.

Die serienmäßig mit 3- oder 4-reihigen Registern ausgestatteten Geräte sind in 2- und 4-Leiter-Ausführung lieferbar und reklamieren für sich eine geringe Einbauhöhe, leisen Betrieb und regenerierbare Filter. Neben den Standard-Asynchronmotoren sind die Kanalgeräte ebenfalls auf Wunsch mit elektronisch geregelten, bürstenlosen Motoren für die kontinuierliche Anpassung der Lüfterdrehzahl lieferbar.

Weitere Informationen zu Fan Coils können per E-Mail an Arbonia angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE