Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1051 jünger > >>|  

6-Wege-Kugelhahn Optibal W6 regelt Heiz- und Kühlbetrieb platzsparend

(8.8.2019; ISH-Bericht) Die Funktionen Heizen und Kühlen von Räumen werden immer häufiger in Gebäuden kombiniert. Für die Regelung der Raumtemperatur mit individuellem zonenweisem Umschalten zwischen Heiz- und Kühlbetrieb kommen im Vierleitersystem viele einzelne Komponenten mit entsprechendem Montageaufwand zum Einsatz. Der von Oventrop  vorgestellte Optibal W6 6-Wege-Kugelhahn kann in diesem Umfeld zusammen mit dem Drehantrieb Aktor R ST L den Installationsaufwand sowie den Platzbedarf erheblich reduzieren, und er lässt sich außerdem an die Gebäudeleittechnik ankoppeln. Diese Kombination aus Ventiel und Antrieb kann die üblichen vier Ventile mit Antrieb im Vierleitersystem ersetzen.

Der 6-Wege-Kugelhahn ist aus entzinkungsbeständigem Messing gefertigt. Über Kvs-Blenden kann ein manueller Hydraulischer Abgleich vorgenommen werden. Mit den Blenden erhält der 6-Wege-Kugelhahn lineare Öffnungskennlinien bis zum gewählten Kvs-Wert über den gesamten Stellbereich. In Verbindung mit den AQ- bzw. Cocon Q-Ventilen von Oventrop ist auch ein automatischer hydraulischen Abgleich möglicht. Und für größere Volumenströme können statt der AQ-Ventile Cocon QTZ-Ventile verwendet werden.

Weitere Informationen zum 6-Wege-Kugelhahn Optibal W6 können per E-Mail an Oventrop angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE