Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1436 jünger > >>|  

Wer finanzierte 2019 den privaten Wohnungsbau?

(23.8.2020) Laut dem Verband der Privaten Bausparkassen (VDPD) wurden 2019 rund 254,3 Mrd. Euro zur privaten Wohnungsbaufinanzierung ausgezahlt - fast 27 Mrd. Euro mehr als 2018. Dabei kamen die ...

  • Sparkassen mit rund 80 Mrd. Euro (2018: 71,2 Mrd. Euro) auf einen Marktanteil von 31,5%,
  • Genossenschaftsbanken mit geschätzten 61,9 Mrd. Euro (2018: 54,7 Mrd. Euro) auf 24,3%,
  • Kreditbanken mit geschätzten 58,3 Mrd. Euro (2018: 50,5 Mrd. Euro) auf 22,9%,
  • Bausparkassen mit 35,4 Mrd. Euro (2018: 32,6 Mrd. Euro) auf 13,9%,
  • Lebensversicherungen mit 8,9 Mrd. Euro (2018: 8,4 Mrd. Euro) auf 3,5%,
  • Realkreditinstitute (private Hypothekenbanken und öffentlich-rechtliche Grundkreditanstalten) mit geschätzten 7,5 Mrd. Euro (2018: 7,1 7,5 Mrd. Euro) auf 2,9% und die
  • Landesbanken mit ca. 2,3 Mrd. Euro (2018: 2,9 2,3 Mrd. Euro) auf 0,9 Prozent.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE