Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1790 jünger > >>|  

Dezentrales Lüftungsgerät B44 von Vallox mit kleinerem Durchmesser

(3.11.2020) Wenn für ein dezentrales Lüftungsgerät die Kernbohrung so klein wie nur eben möglich ausfallen soll / muss, dann bietet sich beispielsweise das neue B44 160 von Vallox an - der kleine Bruder des etablierten B44. Der B44-Ableger will jetzt aber nicht nur mit dem reduzierten Durchmesser von 160 mm gefallen, sondern auch mit einer neuen Außen- und dezenten Innenblende sowie einem vereinfachten Wartungszugang dank aufklappbarer EPP-Schale.

Das Gerät kommt auf eine Luftleistung von maximal 45 m³/h, verfügt über einen Keramikwärmespeicher (Wärmebereitstellungsgrad nach DIBT bis zu 88%), Strömungsgleichrichter sowie EC-Ventilator und ist eingebettet in ein EPP-Gehäuse.

Für verschiedene Einbausituationen bietet Vallox passende Sets an:

  • Bei der Außenwandmontage schließt die Wandhülse nach außen mit einer optisch unauffälligen Metall-Außenblende ab.
  • Für den Einbau neben einem Fenster kann anstelle des Rohbausets ein Fensterlaibungselement eingesetzt werden - siehe Beitrag vom 19.6.2017:

Weitere Informationen zu B44 und B44 160 können per E-Mail an Vallox angefordert werden; und passend zu den beiden Lüftungsgeräten gibt es neue Abluftventilatoren von Vallox - siehe Nachbarbeitrag.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE