Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0268 jünger > >>|  

Zena und Mysteo: XXL-Großformatplatten à la Kann für weiträumige Terrassenanlagen

(19.2.2021) Puristen und Ästheten schätzen klare Verhältnisse - insbesondere auch in der Architektur. Für weiträumige Terrassenanlagen mit einem exklusivem Touch hat KANN 2020 mit Zena und Mysteo zwei Großformatplatten im XXL-Design neu vorgestellt:

Mysteo XXL-Großformat 120 x 120 cm groß (Fotos © KANN) 

Mit Kantenlängen von 80 x 80 cm bzw. 120 x 120 cm pro Platte eignen sich die Giganten für nahezu durchgängige Flächengestaltungen mit geringem Fugenanteil. Das passt besonders gut zu einem architektonisch-geradlinigem Ambiente  im Bauhausstil und einem bewusst minimalistischem Design.

Zena

... ist die Großformatplatte mit den kleineren Abmessungen von 80 x 80 cm (Bild unten). Ihre geschliffene und gestrahlte, leicht raue Oberfläche in granitgrau erinnert optisch an eine Granitplatte. Sie strahlt eine souveräne Klarheit aus, die durch die ruhige Farbwirkung noch unterstützt wird.

Zena Großformat 80 x 80 cm groß 

Mysteo

... ist eine Betonplus-Platte mit maximaler Flächenwirkung (Bild ganz oben). Die 120 x 120 cm große Beton+Keramik-Verbundplatte besteht aus 2 cm kratzfester Granitkeramik, die kontaktschlüssig mit einem 3 cm dicken Betonkern verbunden ist. Ihre fein strukturierte Oberfläche im Farbton steingrau erinnert an hochwertigen Naturstein.

Neben den beiden Produkten bietet KANN noch weitere Großformate an, wie zum Beispiel Phero-Betonplus im Sichtbeton-Look in den Abmessungen 120 x 120 cm.

Weitere Informationen zu XXL-Großformatplatten können per E-Mail an KANN angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE