Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1219 jünger > >>|  

Jasto ergänzt sein Trendline-System um auffällig nuancierte Bodenplatten

(10.9.2019) Im Garten- und Landschaftsbau werden großformatige Platten derzeit gerne eingesetzt, weil sie dank ihres geringeren Fugenanteils zu einem besonders homogenen Gesamtbild beitragen. Vor diesem Hintergrund haben die Jasto Baustoffwerke ihre Trendline-Produktreihe - bislang bestehend aus Gartenmauern und Pflaster­stei­nen - um neue Bodenplatten erweitert, die in Farbe, Form und Oberflächenstruktur sorgfältig aufeinander abgestimmt sind.

Jasto bietet die Platten u.a. in anthrazit-weiß-nuanciert und korall an. Auf den großflächigen Elementen kommen die beiden Farbtöne besonders gut zur Geltung. Die Trendline-Mauer und das Trendline-Pflaster gibt es ebenfalls in farblich nuancierten Varianten, so dass sich auch in der Kombination ein stimmiges Bild ergibt. Darüber hinaus ist eine einfarbige Ausführung der Trendline-Platten in anthrazit erhältlich.

Die Platten sind in den Formaten 60 x 40 x 5 cm und 40 x 40 x 5 cm lieferbar. Sie sind in die höchste Bewertungsgruppe R13 für Trittsicherheit und Rutschhemmung eingestuft. Auch regenfeuchte Wege in geneigten Gärten bleiben somit sicher begehbar.

Weitere Informationen zum Trendline-System können per E-Mail an Jasto angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE