Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0373 jünger > >>|  

Neue Bodenfliesen-Kollektion von Agrob Buchtal mit Rutschhemmung vom Designer

(8.3.2021) Um dem eigenen Anspruch gerecht zu werden, hohe Funktionalität mit anspruchsvollem Design zu verbinden, verpflichtete Agrob Buchtal Sebastian Herkner für sein neues Objektfliesen-Programm Area Pro. Der Designer, der sonst für Marken wie Thonet, Ligne Roset oder Moroso tätig ist, kreierte im Rahmen der Zusammenarbeit mit „the Grid“ einen völlig neues Konzept für eine besonders wirksame Rutschhemmung, wie sie beispielsweise in Schwimmbändern und Großküchen gefordert ist.

Fotos © Agrob Buchtal 

Als erste Fliesenserie auf dem Markt bietet das neue Objektfliesen-Programm auch großformatige Fliesen (60x60 cm) mit Rutschhemmungsklasse R12V4. Diese können aufgrund neuer Bauvorschriften auch in gewerblichen Küchen in Verbindung mit einer Linien-Entwässerung eingesetzt werden. Area Pro macht aus diesem eher technischen Thema ein optisches Highlight - dazu Sebastian Herkner: „Fliesen sind sehr funktionale Elemente - für mich eine großartige Gelegenheit, an einem Design zu arbeiten, das Funktionalität und Schönheit vereint, und das in Bereichen, in denen Ästhetik nicht unbedingt im Vordergrund steht. ... Ich war auf der Suche nach einem Muster, das spontan wirkt und dennoch eine gewisse Logik aufweist. So kam ich zu den sich wiederholenden, trapezförmigen ,Noppen‘ und dem Muster, das sich in alle vier Richtungen fortsetzen lässt.“


  

Die zwölf Farben der Serie Area Pro sind inspiriert von Erdtönen wie Sand, Ton und Basalt, ergänzt durch dunkles Muskatbraun und sanftes Platingrau. Die Schwarz-, Grau-, Braun- und Beigetöne der Palette können untereinander kombiniert werden, harmonieren aber auch insbesondere mit ChromaPlural, der umfangreichen unifarbenen Fliesenkollektion von Agrob Buch­tal - siehe auch Beitrag „ChromaPlural, die neuen Farben der Architektur(keramik) von Agrob Buchtal“ vom 17.12.2014.

Abgerundet hat Agrob Buchtal die neue Ob­jekt­fliesen-Serie durch eine ganze Reihe von Zubehörelementen, Ergänzungen und Ausstat­tun­gen - wie etwa ...

  • digital bedruckte Hohlkehlsockel,
  • 135 cm breite Tritt- und Setzstufen für Treppen
  • keramische Rinnenabdeckungen für Schwimmbäder oder
  • keramische Waschbecken und Duschböden:
siehe auch Beitrag „Wenn ein Fliesenhersteller keramische Waschtische und Duschbodensysteme vermarktet...“ vom 11.6.2019
  

  

Agrob Buchtal nutzt dabei als Archi­tek­tur­kera­mik-Spezialist die gesamte Bandbreite seiner Fertigungsmöglichkeiten. So sind die Area Pro-Fliesen auch als „DryTile“-Fliesen erhältlich, so dass sie trocken, also ohne Kleber verlegt werden können.

Des Weiteren sind alle Fliesen Hytect-veredelt. (Die einzige Ausnahme ist aus fertigungs­tech­nischen Gründen das Format 90x90 cm). Die Oberflächen sind dadurch besonders reinigungsfreundlich, wirken ohne Chemie antibakteriell und bauen störende Gerüche beziehungsweise Luftschadstoffe ab - siehe auch Beitrag „Agrob Buchtal entwickelt seine „HT“-Ober­flächen­ver­ede­lung zur „Hytect“-Oberfläche weiter“ vom 7.9.2020.

Weitere Informationen zum Objektfliesen-Programm Area Pro können per E-Mail an Agrob Buchtal angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE