Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1238 jünger > >>|  

ComfoClime 36: Kühlmodul von Zehnder für hauseigene Lüftungsanlagen

(25.8.2022) Mit ComfoClime 36 hat Zehnder ein Kühlmodul entwickelt, welches mit Hilfe einer modulierenden Luft/Luft-Wärmepumpe die Raumluft je nach Bedarf vortkühlen und entfeuchten kann - und zwar mit einer Kühlleistung von bis zu 2,6 kW. Im Winter lässt sich zudem die einströmende Außenluft vorwärmen.

Bilder © Zehner 

Das Kühlgerät ist kompatibel zu dem hauseigenen Lüftungsgerät ComfoAir Q600 ST. Es wird auf dieses aufgesetzt und beansprucht dadurch keinen zusätzlichen Stellplatz. Zudem ist ComfoClime 36 in verschiedenen Ausrichtungen für unterschiedliche bauliche Situationen vor Ort verfügbar.

ComfoClime 36 ist für Zuluftvolumenströme von 315 bis 600 m³/h bei 200 Pa Außendruck geeignet. Das Gehäuse ist sowohl thermisch als auch akustisch gedämmt und verspricht so in Verbindung mit der verwendeten Lüftertechnologie sehr geringe Schallemissionen.

Um bei der Verteilung der temperierten Luft sowohl Kälte- und Wärmeverluste als auch Kondensatbildung zu vermeiden, empfiehlt sich die Verwendung des vorgedämmten Luftverteilsystems ComfoFresh Thermal Shield von Zehnder (siehe auch Beitrag vom 24.8.2022 dazu).

Weitere Informationen zu ComfoClime 36 können per E-Mail an Zehnder angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)