Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0815 jünger > >>|  

Bayer übernimmt restliche Anteile an der Makroform GmbH

  • Bayer Polymers verstärkt seine Position als führender Hersteller von Kunststoffplatten

(26.7.2003) Die Makroform-Gruppe mit Hauptsitz in Darmstadt, das am 1. Juli 2000 gegründete Gemeinschaftsunternehmen der Bayer AG und Röhm GmbH, ist zum 15. Juli 2003 in den alleinigen Besitz von Bayer übergegangen. Bayer hielt zuvor 54,5 Prozent am Joint Venture, die Röhm GmbH 45,5 Prozent. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. "Mit diesem Schritt verstärkt Bayer Polymers seine Position als einer der führenden Hersteller von Kunststoffplatten aus Polycarbonat. Die hochschlagzähen Massiv-, Steg- und Wellplatten aus dem High-Tech-Kunststoff Makrolon sind eine intelligente Alternative insbesondere zu Glas und anderen transparenten Kunststoffen in unzähligen Anwendungen in der Industrie und im Bausektor", sagte Dr. Jürgen Dahmer, Mitglied des Executive Committees von Bayer Polymers und Leiter der Region EMEA (Europe, Middle East, Africa).

Zur Makroform-Gruppe gehören neben der GmbH in Darmstadt die Makroform N.V., Tielt/Belgien sowie die Makroform SpA, Mailand/Italien. Die Unternehmensgruppe erzielt einen Umsatz von ca. 100 Millionen Euro pro Jahr und beschäftigt etwa 300 Mitarbeiter. Darüber hinaus verstärken die Sheffield Plastics (USA), Bayer Guangyi (China), Laserlite (Australien) sowie der südkoreanische Kunststoffplatten-Produzent Bayer-Sewon die globale Präsenz von Bayer in diesem anwendernahen Markt.

Mit 23.000 Mitarbeitern an 120 Standorten in aller Welt und einem Umsatz von 10,8 Milliarden Euro (2003) ist Bayer Polymers ein führender Anbieter in der globalen Industrie für Hochleistungspolymere. Die Werkstoffe und technischen Lösungen des Unternehmens sind aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Beliefert werden in erster Linie die Automobilindustrie, die Bauindustrie, die IT-Branche, Hausgerätehersteller, Möbelhersteller sowie die Sport- und Freizeitindustrie.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldung:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: