Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0672 jünger > >>|  

RAL-Gütesicherung Heizkörper aus Stahl

Heizkörper, Radiator, RAL-Gütesicherung Heizkörper, Flachheizkörper, Stahlrohr-Gliederradiatoren, Heizwände, Konvektoren, Badheizkörper, Designheizkörper(23.5.2004) Nicht erst seit der Energieeinsparverordnung (EnEV) sind die Ansprüche an Wärmequalität und Wärmeoptimierung in Wohnräumen gestiegen. Für Bauherren und Modernisierer empfiehlt sich daher der Einsatz moderner Heizkörper, die weniger Energie verbrauchen, für ein gesundes Raumklima sorgen und dazu noch gut aussehen. Eine wertvolle Orientierung bei der Suche nach Heizkörpern hoher Güte bietet das RAL-Gütezeichen Heizkörper aus Stahl. Mit der kürzlich abgeschlossenen Revision wurden nicht nur die Güte- und Prüfbestimmung überarbeitet, sondern auch weitere Heizkörpertypen aufgenommen.

In der Heizkörperwelt hat sich viel getan: Moderne Heizkörper stehen für spürbar mehr Sparsamkeit, Sicherheit, Langlebigkeit, neue Optik und damit einhergehend auch für eine Wertsteigerung der Immobilie. Haus- und Wohnungsbesitzer können aus einer Vielfalt von Heizkörpertypen, -größen und -formen wählen. Das RAL-Gütezeichen Heizkörper aus Stahl bietet dem Verbraucher einen verlässlichen Wegweiser für seine Kaufentscheidung.

Die RAL-Gütegemeinschaft Heizkörper aus Stahl e.V. - die bereits seit 1978 besteht - hat bei RAL ein Revisions- und Erweiterungsverfahren durchlaufen. Die überarbeitete Gütesicherung definiert spezielle Anforderungen an Heizkörper, wie z. B. Flachheizkörper, Heizwände und Konvektoren, Bad- und Designkörper. Im Rahmen der Revision wurden nun auch die Heizkörpertypen Stahlrohr-Gliederradiatoren und Rippenrohr-Konvektoren aufgenommen.

Die Güte- und Prüfbestimmungen legen hohe Anforderungen an Maße und Grenzabstände, Betriebsüberdrücke und Druckprüfungen sowie an Maßnahmen bei Überschreitung des Richtwerts, an die Beschichtungen von Heizkörpern sowie an die Eigenüberwachung der Gütezeichenbenutzer fest. Dies garantiert dem Verbraucher größtmögliche Sicherheit beim Kauf: Er erwirbt einen Heizkörper, der nicht nur modernem Design entspricht, sondern auch im Hinblick auf Sicherheit, Langlebigkeit und Verarbeitung einer ständig neutralen Gütekontrolle unterliegt und damit für einen Dauerbetrieb geeignet ist.

Das RAL-Gütezeichen Heizkörper aus Stahl dürfen nur gütegesicherte Heizkörper tragen, die erfolgreich eine Erstprüfung durchlaufen haben, einer kontinuierlichen Eigenüberwachung unterliegen und die regelmäßig von einer neutralen Überwachungsstelle geprüft werden.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: