Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0368 jünger > >>|  

So klar wie Wasser: Hansaclear Brausekopf

(14.3.2007) Transparenz steht im Mittelpunkt der neuen, von NOA Design entwickelten Brausen-Serie Hansaclear. "So nah ist man dem Wasser noch nie gekommen" - verspricht Hansa, weil nämlich die Wasseradern im Inneren eines Brausekopfs sichtbar sind. Die Variante Hansaclear lux ist zusätzlich mit farbigen LEDs ausgestattet, die den Brausekopf von innen heraus beleuchten.

Bei Hansaclear steht die Transparenz des Compact Disc-großen Brausekopfes im Mittelpunkt. Die Klarheit und Reinheit des Wassers wurden in das Erscheinungsbild des Produkts übersetzt. Das durchsichtige Material gibt den Blick durch den Brausekopf hindurch und auf die Wasserwege in seinem Inneren frei.

Hansaclear ist als ein-, zwei- und dreistrahlige Variante erhältlich. Über einen bequem mit einer Hand bedienbaren Scroll-Umsteller lassen sich die Strahlarten Classic-Jet (Nadelstrahl), Sensitive-Jet (Softstrahl) und Active-Jet (Massagestrahl) einstellen (siehe animiertes Bild dazu).

Es werde farbiges Licht

Die Variante Hansaclear lux geht noch einen Schritt weiter. Der zweistrahlige, transparente Brausekopf wird von innen mit LEDs beleuchtet. Per Knopfdruck können einzelne Farben aus dem gesamten Regenbogenspektrum gewählt werden. Ein Akku im Griff sorgt dabei für die notwendige Spannung - im doppelten Sinne.

Neben den Handbrausen gehört eine außergewöhnliche Kopfbrause zum Programm. Die drei einzelnen Hansaclear Brauseköpfe, die um einen zentralen Brausearm angeordnet sind, versprechen ein angenehmes Duscherlebnis. Eine durchsichtige Brausestange mit einer ebenso transparenten Klammer als Shampoo- oder Duschgelhalter, ein Wandanschlussbogen sowie ein frei verstellbarer "Schwanenhals"-Brausehalter runden das Hansaclear-Programm für die Dusche ab.

Übrigens: Für ihre hohe Designqualität wurde Hansaclear mit dem "red dot" Award 2007 ausgezeichnet.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)