Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/1350 jünger > >>|  

Alufenster-System mit schlanker Optik und guten Dämmwerten

(9.8.2008) Bemerkenswerte Wärmedämmung verpackt in Aluminium verspricht das Finstral-Fenster- und Türensystem Young-line. Dreifach verglast, soll sich ein UW-Wert von 0,92 W/m²K erreichen lassen. Besonders durch die Profilgeometrie der Flügelrahmen wirkt das System in der Fassade besonders schlank und in die Innenräume fällt viel Licht.


Die thermisch getrennten, mehrwandigen Aluminiumprofile von Young-line weisen einen Rahmen-Uf-Wert von 1,6 W/m²K auf. Finstral bietet das System mit einer Dreifachverglasung (Ug = 0,5 W/m²K) an und kann damit den UW-Wert auf 0,92 W/m²K begrenzen. Die Fenster erfüllen die Anforderungen der DIN EN 12207 an die Luftdurchlässigkeit (Klasse 4) und auch der DIN EN 12208 an die Schlagregendichtigkeit (9A). Eine umlaufende zweifache Falzdichtung soll für dauerhaften Schutz gegen Witterungseinflüsse sorgen.

Schlank und elegant

Das Design von Young-line ist geprägt von der Idee, eine möglichst schlanke und harmonische Optik zu erreichen. Dafür sorgen u.a. die von außen kaum sichtbaren Fensterflügel:


Auch von innen sind die Flügelansichten elegant und schmal. Zum System gehören Fenster und Türen, die sich durch ihre identische Konstruktion ideal zu einer einheitlichen Fassadengestaltung kombinieren lassen. Auch Festverglasung und Flügelfeld unterscheiden sich optisch nicht voneinander, da die Glasflächen in einer Ebene liegen. Die Glasstärke beträgt 30 mm, ab Sommer 2008 sind auch 36 mm für mehr Wärmedämmung erhältlich.

Zuverlässige Sicherheit und Gestaltung nach Wunsch

Formstabil und funktionssicher wird Young-line durch eine rundum verlaufende Verklebung von Glas und Rahmen mit hochwertigen, geprüften Klebebändern. Für erhöhten Einbruchschutz sorgen Sicherheitsschlösser, Bandsicherungen und Sicherheitsgläser sowie stahlverstärkte Eckverschlussteile, einbruchhemmende Gläser und Einbauten gegen das Verschieben oder Aufbohren des Beschlags.

Das Aluminium-System gibt es mit Dreh-, Drehkipp- oder Abstell-Schiebe-Beschlägen. Passend dazu ist auch die Hebeschiebetür-Öffnungsvariante erhältlich. Mit 12 Standardfarben für den Rahmen, auch mit unterschiedlicher Farbgebung zwischen innen und außen, mehreren Griffen und unterschiedlichen Füllungen für die Brüstungsfelder ist die passende Gestaltung für jede Umgebung realisierbar.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)