Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0616 jünger > >>|  

Kleinflächenregelstation für die Umrüstung von Heizkörper auf Flächenheizung

(5.4.2011; ISH-Bericht) Die angenehme Wärme einer Flächenheizung steht für viele Bauherren ganz oben auf der Wunschliste. Bei der Renovierung einzelner Räume muss darauf aber oft verzichtet werden: Die hohen Vorlauftemperaturen lassen als Alternative zum Heizkörper oft nur den Einbau von Flächenheizungen zu, die sich über Rücklaufbegrenzungen und damit schwer bedarfsgerecht regeln lassen. Eine Alternative bietet Viega mit einer neuen Kleinflächenregelstation, die der Systemhersteller auf der ISH vorgestellt hat. Mit dieser Einheit kann eine Fonterra-Flächentemperierung mit bis zu vier Heizkreisen an den vorhandenen Heizkörperanschluss angebunden und energieeffizient geregelt werden.

Die vormontierte Kleinflächen-Regelstation im UP-Verteilerschrank ist werksseitig mit Verteilerbalken mit vier Abgängen, einer Hocheffizienz-Pumpe und einem Regelthermostat zur konstanten Regelung der Vorlauftemperatur ausgestattet. In einem Raum können damit bis zu vier Heizkreise des Fonterra-Systems per Raumthermostat geregelt werden. Auch die kombinierte Installation einer Reno-Fußbodenheizung mit einer Side-Wandheizung ist möglich.

Sind die Heizkreise auf mehrere kleine Räume verteilt, wird die Kleinflächen-Regelstation zusätzlich mit einer Fonterra-Basiseinheit sowie elektrischen Stellantrieben ausgerüstet. Dann können bis zu vier Raumthermostate angeschlossen werden. Alle Heizkreise lassen sich separat spülen, entlüften und einregulieren.

Komplett vormontiert

Die Kleinflächen-Regelstation ist in einem 43 x 40 cm großen Unterputzgehäuse komplett vormontiert und verdrahtet. Der Einbau erfolgt im Trocken- oder Nassbau - zum Beispiel in der Wandnische des alten Heizkörpers oder in einer Vorwandinstallation. Dafür ist das Unterputzgehäuse mit einer weißen Revisionstür sowie einem "variablen Fliesenrahmen" ausgestattet. Durch diesen Rahmen fügt sich die Regelstation im Bad fast unsichtbar in das Fliesenraster ein.

Schnell und ohne großen Installationsaufwand können mit der neuen Kleinflächenregelstation einzelne Räume nachträglich mit einer Fonterra-Fußbodenheizung und/oder einer Wandheizung Fonterra Side ausgestattet werden. Die Laufruhe der Zirkulationspumpe mit A-Label erlaubt sogar die Installation in einem Schlafzimmer.

Weitere Informationen zur Kleinflächenregelstation für die Umrüstung von Heizkörper auf Flächenheizung können per E-Mail an Viega angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)