Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1985 jünger > >>|  

Prüfzeugnis schafft Klarheit bei EVA-Dachbahn mit innenliegender Gewebearmierung

(21.12.2011) Kunststoffdachbahnen aus Ethylen-Vinyl-Acetat-Terpolymer (EVA) gelten als hochwertige moderne Baustoffe zur sicheren und dauerhaften Abdichtung von Dächern. Seit einigen Jahren sind sie auch in der DIN V 20000-201, der Anwen­dungsnorm für Dachbahnen aufgeführt und gelten damit als genormter Werkstoff - es sei denn, es handelt sich um eine moderne Dachbahn mit innenliegender Gewebear­mierung.

In der DIN V 20000-201 sind die folgenden Ausführungsvarianten von EVA-Dachbah­nen beschrieben:

  • Dachbahn mit homogener Dichtschicht, mit oder ohne Selbstklebeschicht, sowie
  • unterseitig vlieskaschierte Dachbahn, mit oder ohne Selbstklebeschicht

Alle EVA-Dachbahnen vom Typ Renolit Alkortec entsprechen der aktuellen DIN V 20000-201 - mit einer wichtigen Ausnahme: Die modernste Form der EVA-Dachbahn, eine Ausführung mit innenliegender Gewebearmierung ist in der aktuellen Fassung der Norm noch gar nicht enthalten und gilt damit rein formal nicht als „genormtes Pro­dukt“.

Bei anderen Kunststoffdachbahnen, aus TPO (Thermoplastische Elastomere auf Olefin­basis) oder PVC, hat sich die Ausführung mit interner Verstärkung als die bessere Alternative bereits etabliert und gilt seit langem als Stand der Technik. Auch bei EVA-Dachbahnen verspricht die innenliegende Gewebearmierung nur Vorteile: Die Bahn hat eine bessere Planlage und lässt sich vom Dachdecker einfacher verarbeiten, ohne dass Hilfsmittel wie „Schweißhilfen“ o.ä. erforderlich sind. Bei der Installation können die Kopfstöße durch direkte Überlappung der Bahnen, ohne zusätzliche Überlappungs­streifen ausgeführt werden. Und bei mechanischer Befestigung sind dank des höheren Reißwiderstandes weniger Befestiger nötig als bei Dachbahnen ohne eingelegtes Gewebe.

Allgemeines Bauaufsichtliches Prüfzeugnis für die Renolit Alkortec F

Damit es aufgrund einer Formalie nicht zu Diskussionen im Markt über die Anwendbarkeit der hochwertigsten Ausführung einer EVA-Dachbahn kommt, wurde von Renolit SE ein Allge­meines Bauaufsichtliches Prüfzeugnis (ABP) für die Renolit Alkortec F beantragt. Dieses liegt nun vor und schafft bei allen Baubeteiligten Klarheit.

Weitere Informationen zu EVA-Dachbahnen mit innenliegender Gewebearmierung können per E-Mail an Renolit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)