Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1379 jünger > >>|  

Rehau Fensterberater online

(13.8.2012) Ob bei einer Sanierung oder einem Neubau, Bauherren stehen immer vor der gleichen schwierigen Frage, für welche Fenster sie sich entscheiden sollen. Schließlich prägen diese nicht nur die Fassade und damit das Gesicht eines Gebäudes, sondern sie sind Hightech-Produkte mit vielfältigen Funktionen: Wärmedämmung, Schallschutz, Einbruchhemmung und das alles mit möglichst schmalen Rahmenansich­ten für großen Lichteinfall.

Konfrontiert mit einer riesigen Produktauswahl und diversen Kennwerten, fällt es nicht immer leicht, eine richtige und vor allem zukunftssichere Entscheidung zu treffen. Hilfe verspricht hier der virtuelle Fensterberater von Rehau. Er zeigt (nicht nur) Bauherren, worauf es ankommt und bietet ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, die sich in Verbindung mit Fenstern ergeben. Zu finden ist der Rehau Fensterberater unter rehau.de/fensterberater.

Das kostenlose Online-Tool führt den Nutzer schrittweise durch wichtige Themen wie Wärmedämmung, Design, Einbruchhemmung und Schallschutz. Dabei erhält er zu je­dem Zeitpunkt ausführliche Informationen und kann individuelle Angaben zu seinem eigenen Bedarf machen. Mit nur wenigen Klicks kann er beispielsweise beim Thema „Wärmedämmung“ ausrechnen, wie viel Energie er mit neuen Fenstern einsparen könn­te. In einer anschaulichen Grafik wird der aktuelle dem angenommenen neuen Energie­verbrauch gegenübergestellt und neben der Kosten- auch die CO₂-Ersparnis ange­zeigt. Um dem Bauherrn zum Beispiel die Entscheidung hinsichtlich des Themas „De­sign“ zu erleichtern, kann er aus vielen Farb- und Form- und Designvarianten wählen und zugleich beurteilen, wie die Elemente in seiner Hausfassade wirken würden.

Hat der Nutzer alle Eingaben getätigt, erhält er schließlich eine Übersicht über alle ge­wünschten Komponenten. Auf Wunsch kann er diese per Knopfdruck direkt an einen bei Rehau hinterlegten Fensterfachbetrieb in seiner Nähe übermitteln. Dieser kann dann individuell auf den Kunden eingehen und die gewünschte Auswahl im Detail mit ihm besprechen. Zur Unterstützung bei Verkaufsgesprächen bietet Rehau seinen Kun­den außerdem an, die Software auch auf der eigenen Homepage einzubinden oder im Showroom zu nutzen.

Weitere Informationen zu Fenstern von Rehau können direkt per E-Mail an Rehau angefordert wer­den.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)