Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1900 jünger > >>|  

„Ressourcenschonung“ als Dreh- und Angelpunkt der ISH 2013 auserkoren

ISH, Weltleitmesse für Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien
  

(31.10.2012) Mit neuen Themen und Rahmenprogrammpunkten präsentiert sich die ISH, Weltleitmesse für Erlebniswelt Bad, Gebäude-, Energie-, Klimatechnik und Erneuerbare Energien, vom 12. bis zum 16. März 2013 in Frankfurt am Main. „Dreh- und Angelpunkt der ISH 2013 und damit Mittelpunkt aller Pro­duktbereiche ist das Thema Ressourcenschonung“, so Wolf­gang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, im Rahmen einer Pressekonferenz am 30. Oktober.

  • Der Bereich ISH Water widmet sich dem Umgang mit der Ressource Wasser und setzt dabei Akzente in Richtung Trinkwasseraufbereitung und Nachhaltigkeit. Ergänzt wird dies um die Themen generationenübergreifendes Bad sowie Komplettbad und den damit einhergehenden Trend zu ganzheitlichen Raumkonzepten, die das Bad innenarchitektonisch gliedern.
  • Der Bereich ISH Energy fokussiert die Themen „Effiziente Heizungssysteme und erneuerbare Energien“ sowie „Energieeffizienz und Behaglichkeit in der Raum­lufttechnik“.

Mit diesem thematischen Knowhow im Gepäck ist auch die Bilanz für die ISH 2013 äu­ßerst positiv: Mit über 2.300 Ausstellern ist die vorgesehene Messefläche bereits jetzt nahezu ausgebucht. Mit einzelnen Ausnahmen seien sämtliche Markt- und Technolo­gieführer aus dem In- und Ausland dabei. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird auch erstmals für den Bereich Haus- und Gebäudeautomation, Energiemanagement, Mess-, Steuer- und Regeltechnik die Halle 10.3 als zusätzliche Fläche in Betrieb ge­nommen.


Thematische Akzente setzt die ISH 2013 mit zwei neuen Rahmenprogrammpunkten:

  • Mit der Sonderschau „wall + floor“ werden erstmals auch Produkte - z.B. Flie­sen - für Boden und Wand auf der ISH vertreten sein. Darin integriert ist das „Pop up my Bathroom“ Atelier. Es soll als zentraler Kommunikations-Treffpunkt dienen. Im Fokus stehen Kreativ-Themen wie Bathroom-Interiors, ganzheitliche Badplanung, Design-Themen und Bad-Trends. Neben Präsentationen  von Aus­stellern wird der Besucher während der ISH über 30 Workshops und Vorträge rund um die ganzheitliche Badplanung belegen können. Abgerundet wird das Programm der Halle 3.0 durch die Präsentation der Bad-Trends für 2013/14 im Trendforum „Pop up my Bathroom“, in das die Vereinigung Deutsche Sanitär­wirtschaft (VDS) alle Besucher der ISH zum Austausch einlädt. Inszeniert wer­den drei neue Badwelten, die einen Vorgeschmack auf die kommende Saison geben.
  • Im Bereich ISH Energy wird es erstmals zur ISH 2013 eine Informations- und Kommunikationsplattform für den technischen Anlagenbau und die Immobilien­wirtschaft geben. Unter dem Titel „FIT – Forum für Immobilien, Energie und Technik“ will der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) anhand von Projekten und Best-Practice-Beispielen alles rund um die Energiewende in der Immobilienwirtschaft präsentieren.

Die Messe Frankfurt rechnet mit über 200.000 Besuchern. Dabei stellt das SHK-Hand­werk traditionell die stärkste Besuchergruppe der ISH dar.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

  • ISH (12.-16.3.2013 in Frankfurt)

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)