Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1190 jünger > >>|  

World Urbanization Prospects: 2050 werden zwei von drei Erdenbürgern in Städten leben

(13.7.2014) Weltweit leben immer mehr Menschen in Städten. Ist heute gut jeder Zweite der 7,24 Mrd. Erdenbürger ein Stadtbewohner (54%), werden es 2050 wohl 66% sein. Besonders stark nimmt die Urbanisierung in Entwicklungs- und Schwellen­ländern zu, wie die am 10.7. veröffentlichten World Urbanization Prospects der Ver­einten Nationen zeigen. In diesen Ländern steigt der Anteil der Stadtbewohner den Projektionen zufolge von derzeit 48 Prozent auf 63 Prozent im Jahr 2050. In Deutsch­land leben schon heute drei von vier Bewohnern (75%) in Städten, im Jahr 2050 wer­den es voraussichtlich 83 Prozent sein.


Bessere Versorgung in Städten möglich

Die Verstädterung bietet den Menschen in armen Ländern die Chance auf einen höhe­ren Lebensstandard - sofern eine geplante Stadtentwicklung erfolgt. Beispielsweise können Stadtbewohner leichter einen Zugang zu medizinischer Versorgung, Schulen und anderen öffentlichen Dienstleistungen bekommen, als das auf dem Land möglich ist. In den Metropolen lassen sich solche Angebote mit niedrigeren Pro-Kopf-Kosten als auf dem Land bereitstellen. „Für eine geplante Stadtentwicklung sind gezielte In­vestitionen in Infrastruktur, Gesundheitseinrichtungen und Schulen notwendig", for­dert Renate Bähr, Geschäftsführerin der Stiftung Weltbevölkerung. "Nur so können sich die Menschen aus der Armut befreien.“

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)