Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0762 jünger > >>|  

IFAT-Messeneuheit: Überflurhydrant VAG NOVA 150


Hydrant, Überflurhydrant, Industriehydrant mit Fallmantel

(2.5.2005) Bei der Brandbekämpfung in Industrieanlagen zählen Sekunden. Hochmoderne Löschfahrzeuge pumpen bis zu 10.000 Liter Wasser pro Minute. Entsprechend leistungsfähig müssen Industriehydranten sein. Der Überflurhydrant VAG NOVA 150 will hier neue Maßstäbe setzen. Er hat zwei A-Abgänge und eine bis ins Detail optimierte Innengeometrie. Seine Löschwasserleistung erfüllt laut Hersteller höchste Industrieanforderungen.

Für eine langfristige und dauerhaft sichere Funktion wurden ausnahmslos hochwertige Materialien eingesetzt und die Dicht- und Entleertechnik optimiert. Ein von VAG entwickeltes Verriegelungssystem verspricht auch bei unkontrolliert anstehendem Leitungsdruck Sicherheit für das Wartungspersonal. Wie alle Überflurhydranten aus der NOVA-Reihe ist zudem auch dieses Modell mit einer Sollbruchstelle ausgestattet. Eine spezielle Losflanschverbindung erlaubt außerdem die stufenlose Ausrichtung in jeder gewünschten Position.

Der neue VAG NOVA 150 Überflurhydrant ist in Standardbauform AU (erstes Bild) und als Fallmantelausführung AFU (DN 150 - PN 16) erhältlich.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)