Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0857 jünger > >>|  

Insektenschutz für Fenster und Türen in 3 Varianten zum Nachrüsten

Fenster, Insektenschutz, Mückennetz, Fliegengitter, Fensternetz, Fliegenschutz, Spannrahmen(20.5.2005) Die Saison hat begonnen: Wer in seinen eigenen vier Wänden vor surrenden Plagegeistern geschützt sein will, der rüstet jetzt Fenster, Balkon- und Terrassentüren auf Sommerbetrieb um. Lose flatternde Mückennetze sind dabei out - professionelle Systemlösungen sind in.

Nach einem herrlich-warmen Tag nach Hause kommen, erst einmal alle Fenster öffnen und die frische Abendbrise herein lassen - ohne Insektenschutz nahezu unmöglich! Kaum hat man das Licht angemacht, schon kommen sie in Scharen angeflogen: Mücken, Schnaken, Nachtfalter & Co. Immer mehr Menschen wünschen sich deshalb praktische und vor allem montagefreundliche Insektenschutz-Systeme für Haus und Wohnung. Provisorisch anmutende Klettband-Gaze-Lösungen sind zwar billig, sehen aber auch schnell genau so aus: Faltig, verschmutzt und schon nach dem ersten Waschen zerrissen. Anspruchsvolle Haus- und Wohnungsbesitzer setzen deshalb auf Stabileres:

Spann-, Dreh- und Schieberahmen

  • Spannrahmen eignen sich für flächenbündige Drehkipp-Fenster und können jederzeit vom Rauminneren aus ein- und ausgehängt werden. Hierbei erleichtern von außen nicht sichtbare Griffe die Montage. Aushebesperren sorgen dafür, dass der Rahmen fest im Blendrahmen hängt. Verwindungssteife Aluminium-Profile und solide Eckwinkel machen entsprechend ausgeführte Rahmen unempfindlich gegen Sonne, Wind und Wetter. Solche Spannrahmen halten zudem länger als nur eine Saison.
  • Drehrahmen lassen sich wie eine Tür öffnen und finden u. a. vor Terrassentüren ihren Einsatz. Schlanke Edelstahlbänder ermöglichen ein einfaches Ein- und Ausheben des Rahmens. Optional können Drehrahmen mit einem selbsttägigen Schließmechanismus ausgestattet sein.
  • Schieberahmen werden vor Hebeschiebe- und Schiebetüren montiert. Auch hier ist die Montage bzw. Demontage mittels schraubbarer Aushebesperre denkbar einfach. Hochwertige, in die Profile integrierte Laufwagen sorgen für leichten, geräuscharmen Lauf.

Große Vielfalt

Passend zum Fenster- und Türensortiment gibt es beispielsweise bei Schüco ie Rahmen und Profile in vielen Farben - von klassischen Grundfarben bis hin zu trendigen Dekors. Eine feinmaschige Gaze aus Fiberglas ermöglicht Insektenschutz bei nahezu unbeeinträchtigtem Ausblick. Alternativ ist eine Bespannung mit rostfreiem Aluminiumnetz oder PET-SCREEN-Gaze möglich. Diese Bespannungsart findet ihren Einsatz dort, wo z. B. Haustiere ihren Weg nach draußen suchen oder kleine Nager von außen Einlass begehren und mit ihren scharfen Krallen ein Fiberglas-Netz zerstören könnten.

Prospekte erhalten Interessenten unter Angabe der Anforderungs-Nr. 080 bei der Schüco International KG via E-Mail: info@schueco.com.

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)