Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1767 jünger > >>|  

Energiesparmeister 2008 gesucht

<!---->(4.11.2007) Energiesparen lohnt sich: ZDF.umwelt und die vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzkampagne suchen die besten Energiesparer, die nachweislich ihre Energie- und CO₂-Bilanz verbessert haben. Ob mit Gebäudedämmung, stromeffizienten Haushaltsgeräten oder verändertem Heiz- und Reiseverhalten: Es gibt viele Möglichkeiten zum Punkten. Bis zum 4. April 2008 können sich angehende Energiesparmeister unter klima-sucht-schutz.de bewerben. Auf die Gewinner warten Geld- und Sachpreise in Höhe von insgesamt 50.000 Euro.

Neu gegenüber den vergangenen Energiesparmeister-Wettbewerben: Teams oder Einzelpersonen können sich neben dem Gesamtsieg auch für einzelne Kategorien wie Modernisierung, Strom, Mobilität oder Nachhaltigkeit bewerben. "Energiesparen ist die beste Klimaschutzmaßnahme. Wir suchen daher diejenigen, die Energiesparideen erfolgreich umsetzen und zum Nachmachen anregen", erklärt Wettbewerbsleiterin Tanja Loitz von co2online gGmbH, dem Projektträger der Klimaschutzkampagne. Der Wettbewerb findet zum vierten Mal statt. Im vergangenen Jahr registrierten sich über 1.000 Teilnehmer im Internet, knapp 350 reichten umfangreiche Bewerbungsunterlagen ein.

Den Energiesparmeister-Wettbewerb 2008 unterstützen Grundfos GmbH, Osram GmbH, URSA Deutschland GmbH, Vereinsbank Victoria Bauspar AG und WILO SE.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE