Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0394 jünger > >>|  

Interaktive Fliesenverlegung mit Lern- und Aha-Effekt

(6.3.2009) In gedruckter Fassung ist sie bereits ein "Renner" - jetzt gibt es sie auch in digitaler Form: Die Anwenderbroschüre zur "fachgerechten Verlegung von keramischen Fliesen und Platten sowie Natursteinen", herausgegeben von der Mapei GmbH. Ob per Mausklick am PC oder per Fingerzeig am modernen Touchscreen-Terminal, mit der speziell entwickelten, interaktiven Präsentation erschließen sich die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Mapei-Produkte quasi wie von Zauberhand.

"Wissen, worauf es ankommt" - unter diesem Motto bietet Mapei sein "System-Know-how vom Profi" zusätzlich zur gedruckten Form jetzt auch in einer modernen, digitalen Variante an. Gleich geblieben ist dabei die Zielsetzung, nämlich sowohl Planern, Fliesenlegern als auch Mitarbeitern im Handel profundes Wissen rund um die Verlegung von Fliesen und Platten sowie Natursteinen anzubieten.

Schon beim Öffnen des Hauptmenüs wird deutlich, worauf es Mapei hierbei besonders ankommt: Den Profi auf die unterschiedlichsten Problemstellungen, auf die er in seiner täglichen Praxis stößt, optimal vorzubereiten, um ihm so größtmögliche Sicherheit bei der Ausführung zu gewährleisten. Hierzu gehört die Verlegung keramischer Beläge auf jungen Betonen ebenso wie das Arbeiten auf unterschiedlichen Estrichen oder auf Holz, Metall, PVC oder Parkett. Dazu kommen spezielle Aufgaben wie die Verlegung auf Terrassen und Balkonen, auf Flächen mit großflächiger Sonneneinstrahlung oder die Bad-Modernisierung. Insgesamt stehen dem Anwender dabei unterschiedliche 16 Starttools zur Verfügung.

Der erste Klick am Monitor bzw. Fingertipp am Touchscreen-Bildschirm führt daher direkt zu einer kurzen und prägnanten Beschreibung der jeweiligen Problematik. Von hier aus lässt sich dann gezielt der gewünschte Arbeitsschritt betrachten - vom Vorbereiten über das Entkoppeln bis hin zum Verlegen und Verfugen des Belags. Dabei verwandeln sich die Räume, bekommen Wand und Boden per Animation Schritt für Schritt den geeigneten Systemaufbau, der sich wiederum in einer gesonderten Grafik betrachten lässt. Zu jedem Arbeitsgang gibt es auch die entsprechende Produkt- und Systemempfehlung mit einer Beschreibung des dazugehörigen Mapei-Produkts. Um den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht zu werden, gibt es zusätzlich zu den Standardsystemen auch maßgeschneiderte Lösungen für Baustellen, bei denen besonders schnelle Produkte zur Verlegung und Verfugung gefragt sind wie dies beispielsweise im Renovierungs- und Sanierungsbereich oftmals der Fall ist. Abgerundet wird die Präsentation durch eine komplette Übersicht über die in Frage kommenden Mapei Produkte sowie eine Auflistung der wichtigsten Regelwerke im Bereich der Fliesenverlegung. Beides direkt über einen eigenen Button anwählbar. Und last but not least lässt sich - sofern gewünscht - all dies zu jedem Zeitpunkt als Gedächtnisstütze ausdrucken.

Die Software der "digitalen Anwenderbroschüre" von Mapei setzt auf eine anwenderfreundlich gestaltete Navigationsoberfläche, professionelle Grafiken sowie aufwändige Animationen. Auch die erstmals auf der BAU 2009 in München vorgestellte Variante mit einem modernen Touchscreen-Monitor ließ sich leicht bedienen und sollte speziell dem Handel reizvolle Möglichkeiten bei der Kundenansprache bieten, sei es direkt am POS oder beim Einsatz auf Hausmessen.

Abrufbar soll die "digitale Anwenderbroschüre" in Kürze sein unter mapei.de ((der genaue Link wird dann nachgeliefert)).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)