Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1131 jünger > >>|  

Stabilodrain - für Fahrbeläge auf Dächern

(7.7.2009) "Auf dem Dach landschaftsarchitektonisch das umsetzen, was auch zu ebener Erde praktiziert wird", gemäß diesem Grundsatz hat ZinCo das Element Stabilodrain SD 30 entwickelt, um auch Fahrbelagsaufbauten dauerhaft und funktionssicher auf Dächern zu realisieren.


Das stabile Drän- und Wasserspeicherelement widersteht Druckbelastungen von bis zu 500 kN/m² und ermöglicht damit die hohen Belastungen die sich durch PKW und LKW mit bis zu 40t Gesamtlast ergeben. Speziell auf Umkehrdämmungen ermöglicht es durch seine Struktur den Aufbau eines dampfdiffusionsoffenen Fahrbelagsaufbaus. Durch die Elementhöhe von 32 mm kann Stabilodrain zudem auf Dächern mit geringem Gefälle bzw. auf 0°-Dächern stehendes Wasser überbrücken und damit einen frostsicheren Aufbau gewährleisten.

Ist als Fahrbelagsvariante eine befahrbare Rasenfläche geplant (wie z.B. die ZinCo Ecorasen Elemente), kann umgekehrt verlegt das Stabilodrain-Element Regenwasser speichern.

Weitere Informationen können per E-Mail an ZinCo angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)