Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1555 jünger > >>|  

Neu: Schlitzrahmenentwässerung mit integrierter LED-Beleuchtung

(17.9.2010; GaLaBau-Bericht) Entwässerung incl. LED: In der Freiflächengestaltung lassen sich jetzt auch Schlitzrahmen für neuartige Lichteffekte nutzen - und zwar mit der auf der GaLaBau 2010 vorgestellten ACO Sideline. Das Prinzip: Das Rinnensystem liegt verborgen unter einem schmalen Stahlrahmen, der als tragende Struktur für die LED-Beleuchtung dient. Sieben Farben stehen für die Beleuchtung zur Auswahl, darunter auch eine Variante mit dem Farbverlauf eines Regenbogens.

Die 3 cm breiten Lichtlinien sind so sicher in den Rahmen der Entwässerungssysteme integriert, dass sie die Anforderungen der Schutzklasse IP 68 erfüllen. Die Lebensdauer beträgt rund 100.000 Stunden, was einem Betrieb von etwa 11,5 Jahren entspricht.

ACO Sideline bietet nicht nur eine energiesparende und optisch reizvolle Lichtlösung. Gleichzeitig sollten die LED-Linien für mehr Sicherheit auf Plätzen und Wegen sorgen können. So wurden beispielsweise bei einem Pilotprojekt in Belgien beleuchtete Schlitzrinnen eingesetzt (Belastungsklasse D 400 kN), um den Bewohnern eines Seniorenheims ein erhöhtes Sicherheitsgefühl in den Außenanlagen zu verschaffen.

Die Schlitzrahmen stehen in den Materialvarianten Stahl verzinkt und Edelstahl zur Verfügung. Der Vorteil beim Einbau: Zur Installation der Verteilerkabel und Verbindung der Anschlussstücke muss kein Elektriker hinzugezogen werden. Zwanzig Meter LED-Stäbe lassen sich mit Hilfe eines einzigen Kabels mit dem Transformator verbinden. Transformatoren, Stromversorgung, Belüftung und Steuerung sind vor Witterungseinflüssen geschützt unterzubringen. Erweiterbar ist das System durch eine automatische Bedienung über ein Programmiergerät oder einen Detektor, der die Lichtintensität im Freien registriert.

Weitere Informationen zur Schlitzrahmenentwässerung mit integrierter LED-Beleuchtung können per E-Mail an ACO angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)