Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1895 jünger > >>|  

Türenhersteller blicken wieder skeptischer in die Zukunft

(18.11.2010) Nach einem auftragsstarken ersten Halbjahr hat sich die Unsicherheit unter den Herstellern von Türen im dritten Quartal wieder verstärkt. Vor allem bei den Metalltüren-Herstellern überwiegt die Skepsis. Bei den Türenbauern, die sich auf Kunststofftüren spezialisiert haben, ist die Stimmung dagegen unverändert. Das ist das Ergebnis des jüngsten Konjunkturumfrage von Dr. Hahn, die BauInfoConsult im September unter Herstellern von Metall- und Kunststofftüren erhoben hat.

Im September 2010 erwarten nur noch 5 Prozent der befragten Hersteller von Metalltüren im nächsten Quartal mehr Türbänder - und damit Türen - zu verbauen als drei Monate zuvor. In der Umfrage vom Juni waren es noch über 16 Prozent. Nur noch jeder zweite Metalltürenbauer rechnet in den kommenden Monaten mit einer gleich bleibenden Entwicklung - das sind 10 Prozent weniger als noch in der Junibefragung.

Im Kunststofftürsegment schätzen dagegen rund 6 Prozent der Teilnehmer in den kommenden drei Monaten mehr Türbänder zu verbauen (im Juni: 11 Prozent). Eine unveränderte Entwicklung erwarten 71 Prozent (nach 74 Prozent im Juni).

Verglichen mit der Stimmung vor einem Jahr sind die Erwartungen der Hersteller von Kunststoff- wie Metalltüren jedoch wesentlich ausgeglichener. So standen sich im September 2009 noch 16 Prozent Metalltüren-Hersteller mit negativen Erwartungen für das nächste halbe Jahr und 5 Prozent Optimisten gegenüber. Im September 2010 sahen nur noch 12 Prozent schwarz und 3 Prozent erwarteten einen gesteigerten Absatz. Im Kunststoffsegment wurden vor allem die Aussichten in der Drei-Monats-Perspektive positiver beurteilt als zwölf Monate zuvor: Im September 2009 waren 11 Prozent pessimistisch und 8 Prozent optimistisch. Diesmal äußerte hingegen ein größerer Teil der Hersteller von Kunststofftüren (6 Prozent) positive als negative Zukunftserwartungen (4 Prozent).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE