Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1382 jünger > >>|  

Auslegung von Regenwasser-Zisternen mit bundesweiten Niederschlagsdaten

(30.8.2017) Architekten, Fachplaner und Handwerker sowie Haus- und Gartenbesitzer, die aus ökonomischen und ökologischen Gründen nach Einsparmöglichkeiten beim Wasserverbrauch Ausschau halten, finden bei Mall online ein Programm zur Berechnung der idealen Zisternengröße (und das nicht nur während der aktuell laufenden Weltwasserwoche in Stockholm):


mall.info/dimensionierung

Gefüttert werden muss das Tool mit ...

  • Angaben zur Nutzung des Regenwassers (für die Toilettenspülung, die Waschmaschine, als Putzwasser oder zur Gartenbewässerung),
  • der Anzahl der Personen im Haushalt,
  • der Gartengröße,
  • der verfügbaren Dachfläche und
  • der Postleitzahl.

Das Programm greift auf die durchschnittlichen Niederschlagsdaten der Wetterstationen in ganz Deutschland zurück. Mit dem errechneten Speichervolumen kann dann die Zisterne bestellt und benutzt werden, um in einem 4-Personen-Haushalt bis zu 80.000 Liter Trinkwasser im Jahr einzusparen.

Weitere Informationen zu Regenwasser-Zisternen können per E-Mail an Mall angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE