Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1417 jünger > >>|  

Mit Carisma: Vollflächig organisch geprägte Innentür neu von Jeld-Wen


  

(5.9.2017) Carisma - so heißt eine neue Jeld-Wen-Tür, die Bewegung in den Markt der Innentüren bringen will: Dank eines neuartigen Produktionsverfahrens kann das Unternehmen beliebige Strukturen mit bemerkenswert viel Tiefe in das homogene Türblatt prägen - und nutzt dies für eine organische Faser- und eine schwungvolle Wellenoptik. Je nach Lichteinfall ergeben sich damit auf dem Türblatt aufmerksamkeitsstarke Licht- und Schatteneffekte.

Die Carisma-Türen lassen sich mit einer Vielzahl unterschiedlicher Jeld-Wen-Zargen und Beschlägen kombinieren - auch mit verdeckt liegenden Türbändern und z.B. einer Griffstange. Angekündigt ist zudem eine designgleiche Ganzglastür, bei der ein spezielles Weißglas mit Lasertechnik veredelt wird.

Darüber hinaus sind beide Carisma-Designs als traditionelle Dreh- und Schiebetür erhältlich, so dass der durchgängige Einsatz des Modells in einem Objekt machbar ist.

Jeld-Wen orientiert sich mit Carisma nicht nur am Wohnungsbau. Auch im Objektbereich soll sich das Modell seinen Platz erobern.

Weitere Informationen zu Carisma-Türen können per E-Mail an Jeld-Wen angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)